Deutsches Rotes Kreuz Telgte
Sechs geprüfte Sanitäter

Telgte/Ostbevern -

Das Deutsche Rote Kreuz freut sich über sechs neue Sanitäter, die ihre Prüfung bestanden haben.

Mittwoch, 21.03.2018, 16:03 Uhr

Bestanden die Prüfung zum Sanitäter: (oben v.l.) Florian Schlüter und Maximilian Plieth aus Telgte, Izuchukwu Nwokoma aus Ostbevern sowie (unten v.l.) Alina Röll (Telgte), Sophia Stockhorst (Ostbevern) und Jessica Bußmann (Telgte) Foto: Kaffille

Viele Wochenenden haben sie gebüffelt – und es hat sich gelohnt. Die vier Sanitäter vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Telgte haben gemeinsam mit zwei Kollegen aus Ostbevern ihre Abschlussprüfung zum geprüften Sanitäter bestanden.

Die Ausbildung umfasst eine 60-stündige Ausbildung mit einem Prüfungstag. Die Sanis wurden in weiterführenden Erste-Hilfe-Maßnahmen ausgebildet. Weiterhin gehören zum Ausbildungsinhalt die Zuarbeit bei Einsätzen mit dem Rettungsdienst sowie die Maßnahmen bei speziellen medizinischen Notfällen.

Am Prüfungstag mussten sie in Zweier-Teams verschiedene Notfälle abarbeiten. Einen besonderen Augenmerk legten die Prüfer auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Ab jetzt dürfen die neuen Sanitäter bei Sanitätswachdiensten in Telgte und Ostbevern eingesetzt werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Großeinsatz für Feuerwehr
Ein Scheunenbrand sorgte dafür, dass über 120 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ostbevern und Brock sowie zahlreicher angrenzender Wehren bis spät in den Abend in der Bauerschaft Brock im Einsatz waren.
Nachrichten-Ticker