Altweiber im Telgter Rochus-Hospital
Engel überzeugt Teufel

Telgte -

Die Mitarbeiter aus fast allen Berufsfeldern des Rochus-Hospitals hatten beim Altweiber-Karneval für ein stimmungsvolles Programm gesorgt.

Montag, 12.02.2018, 15:02 Uhr

Die Mitarbeiter und Patienten des St.-Rochus-Hospitals hatten sich für ihre Aufführungen an Altweiber einiges einfallen lassen.
Die Mitarbeiter und Patienten des St.-Rochus-Hospitals hatten sich für ihre Aufführungen an Altweiber einiges einfallen lassen.

Die Mitarbeiter und Patienten des St.-Rochus-Hospitals feierten auch in diesem Jahr wieder gemeinsam Altweiber . Im Festsaal hatten die Mitarbeiter aus fast allen Berufsfeldern ein stimmungsvolles Programm organisiert.

Teufel ( Jana Schöpe ) und Engel (Jürgen Rüsel) führten durch den kurzweiligen Nachmittag. Versehen mit der einen oder anderen launigen Bemerkung, ging es doch um die Wette, dass es ihm (Engel) gelingen werde, den Teufel davon zu überzeugen, dass Karneval eine runde Sache ist und Spaß macht. Mitarbeiter der Ergotherapie (Andreas Gabalier-Double), des Wohnbereichs (Zeitreise mit Musik der 80er, 90er, 2000er Jahre und heute), der Pflege (Schwarz-weiß-Tanz) sowie aus dem Bereich der Ärzte und Psychologen (klassisches Ballett) und auch des Sozialdienstes (Musical Cats) überzeugten durch kreative und originelle Beiträge.

Der Sozialdienst hatte sich für seinen Musical-Beitrag die Unterstützung sowohl des Chefarztes und stellvertretenden ärztlichen Direktors Prof. Matthias Rothermundt als auch des Kaufmännischen Direktors Daniel Freese gesichert. Beide Direktoriumsmitglieder glänzten als selbstsicher auftretende Kater.

Klassisch karnevalistisch wurde es dann mit dem Auftritt der 1. Telgter Stadtgarde der KG Schwarz-Gold Telgte, die das Publikum mit ihrer Tanzeinlage zu überzeugen wusste. Mit Unterstützung von DJ Patrick Sandfort, zwischenzeitlichen Tanzpausen und einer ausgelassenen Polonaise kam eine karnevalistische Stimmung auf, die letztlich auch den Teufel in Person von Jana Schöpe überzeugte. Sie musste eingestehen, dass man es im St.-Rochus-Hospital durchaus verstehe, Karneval zu feiern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5516109?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
20-Jähriger auf A 1 verunglückt - Wagen ausgebrannt
Autobahnunfall: 20-Jähriger auf A 1 verunglückt - Wagen ausgebrannt
Nachrichten-Ticker