Ostbeverner Skifreizeit 2020
Carven und gleiten

Ostbevern -

Die Ostbeverner Skifreizeit führt im März 2020 in das Vier-Berge-Skigebiet „Schladming Dachstein“.

Dienstag, 08.10.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 08.10.2019, 15:54 Uhr
Die Skifreizeit führt in das Vier-Berge-Skigebiet „Schladming Dachstein“ in der Steiermark. Foto: privat

Die Vorbereitungen für die Skifreizeit 2020 sind wieder im vollem Gange. Anmeldungen sind ab Anfang Oktober möglich. Vom 7. bis zum 13. März 2020 führt die Teilnehmer der Skifreizeit wieder nach Österreich. Das Vier-Berge-Skigebiet „Schladming Dachstein“ in der Steiermark ist das Ziel.

Unterkommen werden die Skifahrer im Dorfhotel Kirchenwirt. Das Gebäude liegt im Ortskern von „Haus im Ennstal“ in der Kirchgasse. Das Skigebiet in Schladming bietet den Alpin-Skifahrern top präparierte und beschneite Pisten mit modernen Seilbahnen und Liftanlagen, teilen die Organisatoren mit. Auch die Skilangläufer kommen auf ihre Kosten. Ein Loipennetz von 220 Kilometern Länge und das Langlaufstadion in Ramsau mit seiner Beschneiungsanlage ermöglicht den Langläufer hervorragende Bedingungen. Anfänger und Fortgeschrittene sowie neue Teilnehmer seien willkommen.

Zur sportlichen Vorbereitung findet jeden Donnerstag um 18.25 Uhr die Skigymnastik in der alten Loburger Turnhalle statt.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.skifreizeit-ostbevern.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6987934?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Christmas Garden: Braucht der Zoo dieses Lichtspektakel?
Pro & Contra: Christmas Garden: Braucht der Zoo dieses Lichtspektakel?
Nachrichten-Ticker