Prinz Carsten lädt zur Party ein
Grundschule, Helau!

Drensteinfurt -

Über hohen närrischen Besuch durften sich die Schüler der Kardinal-von-Galen-Grundschule am Freitag freuen. Zu Gast war Prinz Carsten I. Homann, der sogleich zu einer bunten Rosenmontagsparty einlud.

Freitag, 01.03.2019, 23:56 Uhr
Rund 350 Schüler bereiteten Prinz Carsten Hohmann einen donnernder Empfang. Foto: Dietmar Jeschke

Mächtig was los war am Freitagmorgen in der KvG-Grundschule. Denn anstatt Mathe, Deutsch und Sachkunde war nur eines angesagt: Party! Und dafür hatten die Lehrer um Schulleiter Norbert Bolz und Konrektorin Claudia Voß nicht nur kostümtechnisch tief in die „Trickkiste“ gegriffen. Sie hatten auch einen ganz besonderen Ehrengast eingeladen.

Pünktlich um 11.11 Uhr kannte der Jubel keine Grenzen. Kein Wunder, hielt Prinz Carsten I. Hohmann , ganz nebenbei auch amtierender König des Junggesellen-Schützenvereins, Einzug in die Sporthalle, wo er von rund 350 Erst- bis Viertklässlern begeistert empfangen wurde. Und das, wie es sich an Karneval gehört, mit Musik und einigen einstudierten Tänzen, wofür es nicht nur Lob seitens des närrischen Oberhauptes gab, sondern auch Süßigkeiten.

Bevor sich die wohl „längste Polonaise“ der Welt schließlich auf den Weg in Richtung Pausenhalle machte, lud Prinz Carsten den närrischen Nachwuchs „zur besten Kinderkarnevalsparty der Welt“ ein. Die nämlich startet am Rosenmontag pünktlich um 14 Uhr im Festzelt der Junggesellen im Erlfeld. „Und auch für die Eltern ist natürlich bestens gesorgt – mit dem einen oder anderen Kaltgetränk“, versprach Hohmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6433198?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker