Ponystation glänzt fürs Sommerfest
Ställe und Scheune blitzblank

ahlen -

Traditionell absolvieren die Mitglieder der Pony-Station „Toni Hämmerle“ am Wochenende vor dem Sommerfest eine Putzaktion. So wurden auch am Samstag sowohl das Gebäude als auch die Außenfläche für das Fest am 1. September auf Hochglanz gebracht.

Sonntag, 25.08.2019, 17:44 Uhr
Putzten für das Sommerfest: Bianca Österreicher, Thorsten Pälmke, Isabell Geissler, Moritz und Theo Pälmke, Miriam Pott, Sven Schulz, Dieter Frambach und Carina Pälmke. (v. l.). Foto: Ralf Steinhorst

Die Putzaktion fand in diesem Jahr bei hochsommerlichem Wetter statt, was bei dem Vorsitzenden Thorsten Pälmke einen großen Wunsch aufkommen ließ: „Wir hoffen zum Sommerfest auf ein Wetter wie heute“. Ausgestattet mit Schippe und Besen misteten die ehrenamtlichen Helfer die Ställe aus, zogen Unkraut, putzten die Scheune sowie das Gebäude und schnitten die Hecken.

Das Sommerfest beginnt um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von den „Happy Trumpets“ musikalisch begleitet wird. Im Anschluss wird die Tanzsportabteilung des DJK Vorwärts Ahlen für Abwechslung sorgen, der Schnellzeichner Wolfgang Schwandt das Sommerfest mit seinen Zeichnungen ebenfalls bereichern.

Die Feuerwehr kommt mit einem Fahrzeug zu Besuch, für den Sanitätsdienst ist das Deutsche Rote Kreuz zuständig. Für die Kinder werden verschiedene Stände wie das Dosen- und Pfeilwerfen, eine Hüpfburg sowie das Spielmobil der Stadt Ahlen aufgebaut, um für Kurzweil zu sorgen. Natürlich sind auch wieder die hauseigenen Ponys im Einsatz. Sie können geritten werden oder ziehen eine Kutsche für Rundfahrten durch die benachbarte Bauerschaft. Der Verein hat zudem wieder eine große Tombola organisiert, bei der als Hauptpreis eine Sofortbildkamera gewonnen werden kann.

Auch das leibliche Wohl ist gesichert. Am Nachmittag locken ein großes Kuchenbuffet, das von Nachbarn, Helfern und örtlichen Bäckern unterstützt wird. Wer ebenfalls einen Kuchen beisteuern möchte, kann den am Samstag vor dem Sommerfest in der Zeit von 10 bis 16 Uhr oder am Sonntagmorgen vorbeibringen.

Darüber hinaus gibt es auch Bratwürstchen und Pommes Frites. Natürlich werden auch Kaffee und Kaltgetränke angeboten. „Wir wollen zusätzlich auch Eiscafé, Orangenflip und Waffeln anbieten“, kündigte Thorsten Pälmke einige Neuheiten an, damit sich die Gäste wohlfühlen können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6873903?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker