Piccolino-Rennen
Einsatz kleiner Radler Prämie wert

Ahlen -

Große Erfolge konnten die Kleinsten beim mittlerweile siebten „Piccolino-Rennen“ verzeichnen. Während die großen Rennradfahrer beim inzwischen 23. „Lambert-Gombert-Gedächtnisrennen“ ihre Runden drehten, fand für die ganz kleinen Radbegeisterten das mittlerweile siebte „Piccolino-Rennen“ statt.

Samstag, 17.08.2019, 16:00 Uhr
Marvin Raabe von der Sparkasse Münsterland-Ost übergab zwei Kindergärten, deren Nachwuchsradler am „Piccolino-Rennen“ teilgenommen haben, eine Prämie. Foto: WFG

Gemeinsam organisiert von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ahlen (WFG) in Zusammenarbeit mit den Radsportfreunden 67 e.V. nahmen die Jüngsten auf Laufrädern und die etwas älteren Kinder auf Fahrrädern teil.

Trotz widrigen Wetters sind mehr als 30 Kinder in allen Klassen gegeneinander gestartet. Voller Einsatz, der sich gelohnt hat, wie die Organisatoren im Nachgang befinden. Symbolisch für die beiden Kindergärten, die jeweils eine von der Sparkasse Münsterland-Ost ausgelobte Prämie erhielten, übergab Bankvertreter Marvin Raabe jetzt an Gaby Hempelmann, Leiterin des Kindergartens St. Lambertus in Dolberg, die Prämie. Viele der kleinen Rennteilnehmer waren bei der Übergabe dabei und freuten sich über die Spende. Alle waren sich einig: „Das setzen wir im nächsten Jahr fort.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6854738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Zoll konfisziert Zigaretten auf Hof im Kreis Warendorf
Verdacht auf Steuerhehlerei: Zoll konfisziert Zigaretten auf Hof im Kreis Warendorf
Nachrichten-Ticker