SPD-Ortsverein auf Tour
Bergmannsgeschichten beim Gang auf die Halde

Ahlen -

Wissenswertes rund um den Bergbau, aber auch viel Musik – so machte der Aufstieg auf die Halde noch mehr Spaß.

Donnerstag, 11.10.2018, 12:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.10.2018, 12:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 11.10.2018, 12:30 Uhr
Unter musikalischer Begleitung der „Gebrüder Möxel“ wanderten Mitglieder des SPD-Ortsvereins bei schönstem Wetter auf die Halde. Foto: SPD-Ortsverein Nord-West

Bei schönen sonnigen Herbstwetter wanderten Mitglieder und Freunde des SPD-Ortsvereins Nord-West-Vorhelm jetzt unter musikalischer Begleitung der „Gebrüder Möxel“ und mit Erläuterungen über die Entstehung der Zeche in Ahlen auf die Halde. Der frühere Bergmann Karl-Heinz Meiwes lieferte den Wanderern auf Einladung des Ortsvereins den nicht nur Erklärungen der einzelnen Schächte von 1 bis 7, sondern auch persönliche Erlebnisse.

Im Anschluss wurden die Gäste im „Shim Sham“ von Klaus Thiesing begrüßt. Nach einer kurzen Einführung bekamen sie anhand eines Films einen Überblick, wie die Gebäude des Grubenlüfters und des Lokschuppens früher genutzt wurden, was in der Umbauphase geschah und wie die Location heute als Veranstaltungsstätte genutzt wird.

Bei weiteren heiteren musikalischen Musikstücken von Axel Ronig und Mötte Gerullis klang dieser informative Nachmittag aus. Gern biete der SPD-Ortsverein Nord-West-Vorhelm, auch im kommenden Jahr wieder einen derartigen Ausflug an, erklärte Manuela Esper, die für die Organisation zuständig ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6114772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Ehemaliger SS-Wachmann weiterhin krank: Gericht berät
Das Landgericht in Münster.
Nachrichten-Ticker