Ein hochgewachsenes Maisfeld steht vor dem Hintergrund der Verkehrssicherheit im Mittelpunkt eines Prozesses um einen tödlichen Motorradunfall.

Verkehrssicherheit Maisfeld zu hoch - hätte der tödliche Unfall vermieden werden können?

Wadersloh/Beckum -

Ein zu hoher Maisacker behinderte im Herbst 2017 das Sichtfeld eines Traktorfahrers in Wadersloh so stark, dass er einen vorfahrtsberechtigen Motorradfahrer übersah. Bei der Kollision wurde der 17-Jährige tödlich verletzt. Jetzt startet der Prozess, in dem es auch um die Verantwortung der zuständigen Gemeindemitarbeiter geht.

Von Peter Sauer

Stühlerücken im Vorstand des Schatzkammervereins St. Agatha Über 2200 Besucher bewundern Schätze

Alverskirchen -

Im Schatzkammer-Förderverein St. Agatha stehen alle drei Jahre Vorstandswahlen an. Jetzt war es wieder soweit. 31 von derzeit 73 Mitgliedern stellten in der nunmehr sechsten Mitgliederversammlung im Pfarrheim die personellen Weichen für die Zukunft. An der Spitze steht weiterhin Dr. Hans-Joachim Hubrich. Veränderungen gab es hingegen in der weiteren Besetzung des Vorstandes.

Entsorgungs-Angebot auf dem Magnusplatz Aktenvernichtung am Samstag kostenlos

Everswinkel -

Damit Bürger nicht mehr benötigte Dokumente (etwa Kontoauszüge, Versicherungspolicen etc.) datenschutzkonform und geheimniswahrend abgeben können, führt die Gemeinde Everswinkel in Zusammenarbeit mit der Firma Reiling MS-Recycling am Samstag, 23. Februar, von 10 bis 12 Uhr auf dem Magnusplatz eine Sonderaktion zur Annahme von Akten und sensiblen Daten in Papierform durch.

Verkehrssicherheit in der Landwirtschaft Der Umgang mit großen Maschinen

Albersloh -

„Schneller, schwerer, größer. . .“ lautete der Titel eines Vortrags, der sich mit der Verkehrssicherheit in der Landwirtschaft beschäftigte. Der Landwirtschaftliche Ortsverein, die Landfrauen und die Landjugend hatten das Thema auf ihre Agenda gestellt.

Von Christiane Husmann

Spatenstich 2020/Reine Baukosten 12 Millionen Euro Gesundheitscampus nimmt Gestalt an

Warendorf -

Investitionsvolumen: Zwölf Millionen Euro nur die reinen Baukosten. Spatenstich könnte im ersten Quartal des Jahres 2020 sein. Bauzeit: circa 18 Monate. Der Neubau des zweiten Ärztehauses, oder besser gesagt Gesundheitscampus, am Warendorfer Krankenhaus nimmt Gestalt an.

Von Joachim Edler

„Bewerbungscamp“ der Teamschule Outfit-Check und Eignungstest

Drensteinfurt -

Eine anstrengende, aber abwechslungs- und vor allem erfolgreiche Woche liegt hinter den Neuntklässlern der Teamschule. Denn beim jüngsten „Bewerbungscamp“ ging es nicht nur um die Theorie, sondern auch um die Praxis. Dazu wurde unter anderem das Hotel Krautkrämer besucht.

Bürgerinfo zum Stadtpark Eine wahre Fülle an Ideen

Ahlen -

Insektenhotels, neue Wege, ein Matschspielplatz – Ideen zur Gestaltung des Stadtparks gibt es viele.

Von Reinhard Baldauf

Wilde Verfolgungsjagd: Dieb gestellt Ladendiebstahl: Beherzter Bürger nimmt Verfolgung auf

Warendorf -

Zu einer wilden Verfolgungsjagd dreier Diebe in der Warendorfer Innenstadt ist es am Montagabend zwischen 17 und 18 Uhr gekommen. Drei junge Männer hatten sich in drei Bekleidungsgeschäften in der Innenstadt bedient, ohne zu bezahlen. Beherzte Bürger nahmen die Verfolgung auf, am Schluss konnte ein Dieb gestellt werden.

Von Joachim Edler

Goldschmiedemuseum in Telgte 1000 historische Stücke

Telgte -

Seit Jahren sind die Gäste von Gert Salzmanns Goldschmiedemuseum fasziniert, wie viele Werkzeuge und Arbeitsmaterialien sich dort finden. Rund 1000 Stücke hat der Goldschmied zusammengetragen. Jetzt denkt der 80-Jährige daran, die Sammlung in andere Hände zu geben.

Von A. Große Hüttmann

Zusätzliches Sprachangebot in Ostbevern Zweisprachig aufwachsen

Ostbevern -

Im Kreis Warendorf gibt es an mehreren Standorten das Angebot des herkunftssprachlichen Unterrichts. Auch in Ostbevern. Hier wird jeden Russisch gelehrt. Die Schüler kommen dabei nicht nur aus der Bevergemeinde, sondern auch aus den benachbarten Ortschaften.

Von Sebastian Rohling

Bahnunterführung Bunt oder Grün? Jetzt abstimmen

Ahlen -

Die Ahlener haben wieder die Wahl. Diesmal geht es um die „Tapete“ in der Bahnunterführung zwischen Kerkmann-Platz und Fußgängerzone.

Von Sabine Tegeler

Wallfahrtsgilde Telgte Heiner Hardensett ist Ehrenmitglied

Telgte -

Heiner Hardensett wurde zum Ehrenmitglied der Wallfahrtsgilde ernannt. Außerdem wurde bei der Mitgliederversammlung bekannt, dass die Gilde mit dem Preis „Menschen für Menschen“ der Stiftung Thünte ausgezeichnet wird.

Von Andreas Große-Hüttmann

Zu Gast beim Bürgermeister Auf ein Wort mit dem Bürgermeister

Ostbevern -

Schüler der Josef-Annegarn-Schule fragten Ostbeverns Bürgermeister: „Wie funktioniert eine Stadt?“

Von Anne Reinker

Face-Lifting für den Prinzenwagen der KG Silber-Blau Grünes Paradies für Pielepoggen

Freckenhorst -

Allround-Künstler Stefan Henne hat dem Wagen, den er 2013 schon einmal bemalt hatte und auf dem diesmal das Freckenhorster Dreigestirn im Warendorfer Rosenmontagszug mitfahren wird, ein „Face Lifting“ verpasst.

Von Joke Brocker

Bodelschwinghschule im Zirkusfieber Gala-Vorstellungen, Kino und heute Rudelsingen

Warendorf -

Warendorfer Bodelschwinghschule im Zirkusfieber – Einmal im Leben in einer Manege zu stehen ist für viele Menschen Traum und Utopie zugleich. Für die 215 Schüler der Bodelschwinghschule erfüllt sich jetzt dieser Traum. Endlich ist es soweit und das lang geplante Zirkusprojekt konnte gestartet werden. In dieser Woche dreht sich in der Schule alles um das Thema Zirkus.

Hilfe für Kinder aus Weißrussland Gasteltern dringend gesucht

Albersloh/Sendenhorst -

Auch im Jahr 2019 soll für Kinder aus Weißrussland eine Ferienfreizeit geben. Dafür sorgt das Orga-Team noch Gasteltern.

Karneval Keine Kurzen für Kurze!

Kreis Warendorf -

Die fünfte Jahreszeit bringt auch Jugendämter der Städte Ahlen, Beckum und Oelde, das Kreisjugendamt, die Polizei, die Ordnungsämter sowie die Drogenberatungsstellen im Kreis auf den Plan: Sie setzen die seit 2009 bewährte Kampagne „Keine Kurzen für Kurze“ fort. Zur Sicherheit aller Karnevalisten. Damit es beim Spaß am Fest bleibt.

Elisabeth-Tombrock-Haus 13 Plätze für Tagespflege

Ahlen -

Im Seniorenheim an der Kapellenstraße wird zurzeit umgebaut: Im ehemaligen Restaurant entsteht die Tagespflege „Amandus“.

Vereinsmeisterschaften der DLRG Telgte DLRG ehrt ihre Besten

Telgte -

Im Beverbad in Ostbevern hat die DLRG Telgte ihre Vereinsmeisterschaften im Rettungsschwimmen ausgetragen.

Stadtbücherei bietet mehr als Lesestoff Zentrum für Sprache und Integration

Ahlen -

Die Stadtbücherei ist nicht nur ein Informationszentrum mitten in der Stadt. Ihr angenehmes Ambiente macht sie auch zu einem beliebten Treffpunkt. Die Nutzung der Angebote vor Ort ist für alle Besucher auch ohne Anmeldung und Bibliotheksausweis möglich.

Tische und Stühle auf dem Markt: Gebührensteigerung für Gastronomen um 71 Prozent? „Ökonomische Ignoranz“

Warendorf -

„Schade, hier ist eine Chance vertan worden, zielführend, vertrauensvoll und konstruktiv zusammen zu arbeiten.“ Mit Empörung reagiert die FDP-Fraktion auf die vom Bürgermeister vorgeschlagene Erhöhung der Gebühren für die Außengastronomie (Tische und Stühle) auf dem Markt. Ein brandheißes Thema, das in der Ratssitzung am Donnerstag wieder auf den Tisch kommt.

Von Joachim Edler

Propst liest in der Telgter Marienschule vor Aufregende Bibelgeschichten

Telgte -

Propst Dr. Michael Langenfeld hat in der Marienschule die David-Geschichte aus dem Alten Testament vorgelesen.