50 Jahre THC Westerkappeln
Gut aufgestellt im Handball und auf dem Rad

Westerkappeln -

Gut 15 jugendliche Handballer waren es, die im Jahr 1969 gemeinsam mit den Frauen einer Seester Gymnastikgruppe den Grundstein für den heutigen Turn- und Handballclub (THC) Westerkappeln legten. „Wir sind im Handball immer noch gut aufgestellt“, weiß Werner Schröer, einer der Vereinsgründer und seitdem Vorsitzender.

Donnerstag, 23.05.2019, 06:00 Uhr
Auch die Tourenradgruppe des THC, hier unterwegs in Seeste, erfreut sich großer Beliebtheit. Erfolgreiche Handballer: Durch einen Sieg gegen Bad Iburg durfte die ersten Herrenmannschaft den Aufstieg in die Landesklasse bejubeln. Foto: THC Westerkappeln

Dass die Handballer vor 50 Jahren einen Nerv trafen, wird deutlich, wenn man sich den breit aufgestellten Verein anschaut, in dem neben Judo, Radsport, Kinderturnen, Selbstverteidigung, Behinderten- und Gesundheitssport die Sportarten Gymnastik und Handball immer noch hoch im Kurs stehen. Und fast 15 Jahre hat auch der radsport einen festen Platz.

Bei den Handballern sind sechs männliche Jugendmannschaften und die weibliche C-Jugend im Spielbetrieb und mischen in der Kreisliga der Osnabrücker Handballregion mit. Hinzu kommen eine Damenmannschaft, zwei Herrenmannschaften und immer ein bis zwei Mini-Mannschaften. Schröer ist stolz darauf, dass der THC noch so viele selbstständige Teams hat, während in einigen Nachbargemeinden Spielgemeinschaften an den Start gehen. Just ist die erste Herrenmannschaft in die Landesklasse aufgestiegen.

Erfolgreiche Handballer: Durch einen Sieg gegen Bad Iburg durfte die ersten Herrenmannschaft den Aufstieg in die Landesklasse bejubeln.

Erfolgreiche Handballer: Durch einen Sieg gegen Bad Iburg durfte die ersten Herrenmannschaft den Aufstieg in die Landesklasse bejubeln. Foto: Jörg Wahlbrink

140 Mitglieder hat die THC-Handballabteilung. Der Jahrgang 1985 sei besonders stark gewesen, erinnert sich Werner Schröer an Top-Spieler wie Matthias Reiser, der später beim Bundesligisten Emsdetten spielte, sowie an Florian Ostendorf, der in der Regionalliga und in der Kreisauswahl Niedersachsen aktiv war.

Das Highlight der THC-Handballer zum Saisonabschluss ist schon seit 26 Jahren das Jugend-Handballturnier in Bohmte, an dem Jahr für Jahr 60 bis 70 Westerkappelner Handballer teilnehmen.

Seit 2005 ist noch eine weitere Abteilung erfolgreich im THC unterwegs: die Radsportler. Gestartet mit 29 Sportlern, zählt die Sparte heute über 100 Mitglieder. Zusammen haben sie seit der Gründung weit über eine Million Radkilometer absolviert. Im vergangenen Jahr hat die Abteilung überdies noch eine Mountainbike-Gruppe ins Leben gerufen. Auch diese findet seitdem guten Zuspruch.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6631704?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nacht im Polizeigewahrsam: Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nachrichten-Ticker