Weiteres Konzert auf dem Kulturhof Westerbeck
Jazz-Abend voller Poesie

Westerkappeln -

Am Sonntag, 26. Mai, begrüßt Hofherr Raimund Beckmann vier ganz besondere und weit gereiste Musiker im Galerie-Café auf dem Kulturhof Westerbeck. Das Christian Pabst-Trio aus Amsterdam und die Jazzsängerin Ilaria Forciniti aus Italien gestalten laut Mitteilung einen Jazz-Abend voller Poesie.

Mittwoch, 22.05.2019, 06:00 Uhr
Das Christian-Pabst-Trio aus Amsterdam mit Ilaria Forciniti (Gesang) ist am Sonntag im Galerie-Café auf dem Kulturhof Westerbeck zu Gast. Foto: PR

2017 waren Christian Pabst (Piano) und Ilaria Forciniti (Gesang) mit Erik Kooger (Schlagzeug) schon einmal in Westerbeck zu Gast. Diesmal bereichert Giuseppe Campisi (Bass) aus Italien das Ensemble. Mit „Inner Voice“ – ihrem neuen Programm – hören die Musiker laut Mitteilung diesmal auf ihre innere Stimme und wollen mit der daraus erwachsenden musikalischen Interpretation auch ihr Publikum berühren.

Ist das noch Jazz oder schon Klassik ? Oder umgekehrt ? Es ist Jazz von studierten Klassikern, schreibt der Veranstalter. Die Presse feiere Christian Pabst als Jazzpoeten. Seine Finger holen aus den Tasten Musik vom Feinsten. Musikalisch erweitert durch Evergreens mit der Sängerin Ilaria Forciniti. „Wir beschließen so den den Europa-Wahltag fröhlich und gönnen uns einen Feier-Abend bei Wein und Kerzenschein auf emotionale Weise“, freut sich beckmann.

Das Konzert beginnt am Sonntag um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet 25 Euro. Anmeldungen für Tischplatzreservierungen sind per E-Mail an pro.beck@gmx.de sind dringend erforderlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6630118?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Liveticker vom "Fridays for Future"-Aktionstag
Klimastreik in Münster : Liveticker vom "Fridays for Future"-Aktionstag
Nachrichten-Ticker