Kreis genehmigt Haushaltssatzung 2018
Der Ausgleich ist nun offiziell

Tecklenburg -

Einen ausgeglichenen Haushalt, den sollte es eigentlich im Jahr 2019 geben. Das war der Plan von Stadtrat und Verwaltung. Mit vereinten Kräften haben sie es schneller hinbekommen. Der Etat 2018 weist einen Überschuss von 551 000 Euro auf. Bürgermeister Stefan Streit und Kämmerer Ansgar Wallmeyer zeigen sich erfreut: Denn jetzt wurden die am 19. Dezember 2017 vom Rat einstimmig beschlossene Haushaltssatzung 2018 sowie das Haushaltssicherungskonzept vom Kreis Steinfurt genehmigt.

Mittwoch, 21.03.2018, 20:03 Uhr

Einen Überschuss von 551 000 Euro weist die Haushaltssatzung 2018 auf. Wird weiter auf Sparsamkeit geachtet, sind die Jahre der Haushaltssicherung vorbei. Foto: Ruth Jacobus

Der Kreis betont, dass der Haushaltsausgleich somit ein Jahr früher erreicht werden kann als nach der bisherigen Planung. Die konsequenten Konsolidierungsbemühungen der vergangenen Jahre haben daran maßgeblichen Anteil, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Bemühungen, die Finanzen der Stadt in den Griff zu bekommen, gab es schon lange. Weg vom Nothaushalt und raus aus der Haushaltssicherung, so lautete das Ziel. Der wichtigste Schritt in diese Richtung erfolgte am 28. Mai 2013. Der Stadtrat beschloss einstimmig einen Maßnahmenkatalog zur Haushaltskonsolidierung. Damals wies der Gesamtergebnisplan noch einen Minusbetrag von 2,635 Millionen Euro aus. Steuer- und Gebührenerhöhungen einerseits, Einsparungen andererseits: Der Stadtrat hatte 2013 so manche Kröte zu schlucken. Es blieb dem Gremium aber immerhin erspart, strukturelle Maßnahmen ergreifen zu müssen wie andernorts, wo kulturelle Einrichtungen oder Schwimmbäder geschlossen werden mussten.

Das Haushaltsplus ist allerdings kein Freibrief für mehr Ausgaben. Da die Stadt bereits rund 62 Prozent ihres Eigenkapitals verbraucht hat, müssen Überschüsse der Ausgleichsrücklage zugeführt werden, damit die Stadt nicht irgendwann erneut verpflichtet wird, ein Haushaltssicherungskonzept aufzustellen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Erste Anhebung seit zehn Jahren: 2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Nachrichten-Ticker