Radweg wird saniert
Kein Flickenteppich an der Altenberger Straße mehr

Borghorst -

Eine Unterbrechung bei winterlichem Frost war eingeplant. Deshalb kann Josef Brinkhaus von Straßen.NRW sagen: „Wir liegen im Zeitplan.“

Donnerstag, 27.04.2017, 18:04 Uhr

Ein rot-weißes Bakenband zieht sich an der Altenberger Straße entlang.
Ein rot-weißes Bakenband zieht sich an der Altenberger Straße entlang. Foto: Detlef Held

Seit November vergangenen Jahres ist der Landesbetrieb Straßen dabei, die Radwege an der Altenberger Straße (L 510) zu erneuern. Erst war der etwa 700 Meter lange Abschnitt zwischen Laerstraße und Dreiningfeldstraße dran, jetzt folgt das rund 900 Meter lange Stück von dort bis zum Übergang in die Max-Planck- und die Münsterstraße in Höhe Lidl /Autohaus Willbrand.

Für die Erneuerung der Deckschicht werden die zuletzt deutlich in die Jahre gekommenen, von Rissen und Flickstellen übersäten Radwege komplett abgetragen.

Danach wird zunächst eine rund acht Zentimeter starke Asphalttragschicht eingebaut, die schließlich von einer 2,5 Zentimeter starken Deckschicht überzogen wird. Wo es nötig ist, werde auch der Rinnstein gleich miterneuert. Mit Rücksicht auf die Radfahrer soll dabei jeweils nur eine Straßenseite gesperrt werden.

„Das kann dann locker 15 Jahre halten“, erklärt der Straßen.NRW-Sprecher. Denn: „Durch die Belastung nur von Fahrrädern kann ein Radweg eigentlich gar nicht kaputt gehen.“ Schäden würden hauptsächlich in den Einmündungsbereichen von Grundstücken und Straßen entstehen, und zwar von Autos und Lastwagen.

Das Entfernen der Asphaltdecke nutzen übrigens auch die Steinfurter Stadtwerke: „Die erneuern Schieber und Hydranten“, wird dabei Hand in Hand zusammengearbeitet.

Wenn nichts Unvorhergesehenes dazwischenkommt, sollen die Arbeiten Ende Mai bis Anfang Juni abgeschlossen sein, sagt Josef Brinkhaus .

Die Altenberger Straße selbst bleibt vorerst unangetastet. „Da ist unmittelbar erstmal nichts geplant.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4793337?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F4852151%2F4894344%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker