Schulanmeldungen und Schnuppertag
Schon 88 Reservierungen

Saerbeck -

Vierklässler und ihre Eltern lädt die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) zum Schnuppertag unter dem Titel „Schule in Aktion“ ein.

Donnerstag, 28.12.2017, 17:12 Uhr

Am Schild vorbei und durch die Tür lädt die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule zu Schnupperunterricht und Infogesprächen für Viertklässler und ihre Eltern ein.
Am Schild vorbei und durch die Tür lädt die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule zu Schnupperunterricht und Infogesprächen für Viertklässler und ihre Eltern ein. Foto: Alfred Riese

Die neu gestaltete Kombination aus Probeunterricht für die Kinder und Infos für Mütter, Väter und Geschwister läuft am Samstag, 20. Januar, von 10 bis 13 Uhr mit Mitmachangeboten, Schulführungen und Gesprächsgelegenheiten mit Schulleitungsmitgliedern und Schulbeteiligten. Wer mag, kann auch die Mensa testen. Empfehlenswert ist eine Anmeldung über die Homepage der Schule. Dort können Wunschfächer für die zwei Blöcke des Schnupperunterrichts angegeben werden, außerdem die Personenzahl für das Mensaessen.

Ebenfalls bereits online ist die Terminreservierung für die Schulanmeldungen. Sie soll Wartezeiten vermeiden helfen. Der Zeitpunkt der Reservierung spiele für die Entscheidung über die Aufnahme keine Rolle, betont die Schulleitung. Anmeldungen sind auch ohne Termin möglich, dann sei jedoch eventuell mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Weiterhin sind Anmeldungen für den Schnuppertag und Terminreservierungen für die Schulanmeldungen auch möglich über das Sekretariat, ✆ 0 25 74/9 37 20 oder E-Mail sekretariat@gesamtschule-saerbeck.de. Die Anmeldewoche ist von Montag, 5., bis Donnerstag, 8. Februar, jeweils 8 bis 17 Uhr. Am Donnerstagnachmittag waren 88 Anmeldetermine reserviert.

 

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5385691?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker