Anne Brands Kreationen im Kreativen Bauernstübchen
Ei, Ei, Ei – nicht nur zu Ostern

Metelen -

Drei Wochen sind es noch bis zum Fest der Auferstehung des Herren, aber bereits jetzt präsentiert sich das Kreative Bauernstübchen mit prachtvoller Osterdeko. Sie stammt aus den geschickten Händen von Anne Brand.

Samstag, 10.03.2018, 07:03 Uhr

Die Ausstellung mit Ostereiern aus dem Atelier von Anne Brand zeigt einen Querschnitt durch die Kreationen mit Eiern unterschiedlicher Vögel. Foto: Dieter Huge sive Huwe

Drei Wochen sind es noch bis zum Fest der Auferstehung des Herren, aber bereits jetzt präsentiert sich das Kreative Bauernstübchen mit prachtvoller Osterdeko. Sie stammt aus den geschickten Händen von Anne Brand . Ihre Eier-Kreationen sind bereits seit einigen Wochen immer dienstags im Haus Kirsch zu sehen, und wer mag, kann sich sein ganz persönliches Osterei sogar mit nach Hause nehmen.

Ein komplettes Fenster füllen die Eier und machen dem Laien schon beim ersten Blick deutlich: Einfach mit Eierausblasen und anschließendem Bemalen ist es hier nicht getan. Allein schon die Auswahl unterschiedlicher Vogeleier lässt staunen. Diese reichen von der winzigen Wachtel über Gänse bis hin zu großen Laufvögeln. „Straußeneier sind diesmal nicht dabei“, erläutert Anne Brand, verweist aber auf Nandu-Eier, die ebenfalls eine respektable Größe aufweisen – wie übrigens auch die von Emus.

Aus den Schalen dieser besonders stabilen Exemplare schafft die Metelenerin Kreationen, die so ungewöhnlich sind wie die Größe. Lampen, beispielsweise. Mit einer Handbohrmaschine, wie man sie auch aus dem Modellbau kennt, fräst Anne Brand Muster in die harte Oberfläche, durchbricht sie dabei nicht, sondern trägt immer nur einen Teil der dicken Schale ab. Das Ergebnis sind filigrane Muster, die der warmen Lichtfarbe, die die Eierschale durchlässt, zusätzliche hellere Akzente verleihen. Kunstwerke für die dunklere Jahreszeit eigentlich, denn die Lichtstimmung der Eier-Leuchten ist ganz ähnlich warm wie etwa die von Salz­kristall-Lampen.

Kunstvolle bemalte Eier.

Kunstvolle bemalte Eier. Foto: Dieter Huge sive Huwe

Besonders ins Auge fallen neben den wundervoll gemalten Motiveiern auch die Exemplare, in denen Anne Brand mit der Struktur spielt. So gibt es etwa größere Eier, an denen die Schale aufgebrochen ist – Platz für Pflanzen. „Dabei sollte man aber zu Kunstpflanzen greifen“, rät die Metelenerin zum sorgfältigen Umgang mit den nicht ganz preiswerten Objekten. So lässt sich die Haltbarkeit verlängern.

Apropos Sorgfalt. Wie rohe Eier sollte man die kleinen Kunstwerke durchaus behandeln. Eine weiche Unterlage, etwa in Form eines ausgepolsterten Osterkörbchens, oder ein sanftes Betten auf Island-Moos danken die Eier mit einer langen Haltbarkeit.

Klassisch ist natürlich das Aufhängen am Osterstrauch. Doch auch auf

Die Variante mit Pflanze.

Die Variante mit Pflanze. Foto: Dieter Huge sive Huwe

Stäben lassen sich die Eier, etwa in einem Blumentopf, zu Osterschmuck arrangieren. Der eigenen Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Schön präsentiert bekommen die Kunst-Eier aus dem Atelier von Anne Brand zusätzlichen Pfiff. Anregungen dazu gibt es reichlich in der Ausstellung im Kreativen Bauernstübchen, die noch bis Ostern immer dienstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet ist. Und am 27. März, dem Dienstag in der Karwoche, bietet die gemütliche Stube überdies noch Struwen als vorösterlichen Genuss an – spätestens dann ist Ostern nicht mehr weit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5577988?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Fahrer rast über Rot und prallt gegen Auto
Männer müssen Führerscheine abgeben: Fahrer rast über Rot und prallt gegen Auto
Nachrichten-Ticker