Feiertag für Frohnaturen
Viel Publikum beim Karnevalszug durch den Ort

Metelen -

Mittlerweile umfasst der Metelener Karnevalszug fast 20 Fußgruppen. Die sahen sich bei der sechsten Ausgabe am Samstagnachmittag einem großen und größtenteils bunt kostümierten Publikum gegenüber, das richtig Spaß am närrischen Treiben hatte.

Montag, 12.02.2018, 06:02 Uhr

Bunt kostümiert feierten die Metelener am Samstag Karneval. Im Zug durch den Ort liefen fast 20 Fußgruppen mit. Doch auch die Schaulustigen zeigten, dass sie jeck sein können – mit und ohne Kostüm.
Bunt kostümiert feierten die Metelener am Samstag Karneval. Im Zug durch den Ort liefen fast 20 Fußgruppen mit. Doch auch die Schaulustigen zeigten, dass sie jeck sein können – mit und ohne Kostüm. Foto: Dorothee Zimmer

„Wir wollen gar nicht lange bleiben, aber doch mal eben zugucken“, sagt am Samstag ein älteres Ehepaar, das in der Nähe der Grundschule auf dem Bürgersteig steht. Gerade ist der Karnevalszug mit den Musikern des Spielmanns- und Fanfarenzuges, des Blasorchesters sowie den rund 20 Fußgruppen mit zusammen etwa 400 bunt verkleideten Karnevalisten – darunter auch eine Abordnung aus Ochtrup – an den beiden über 80-Jährigen vorbeigezogen. Um sie herum herrscht eine fröhliche Atmosphäre, und viele Kinder sind den hinterlassenen, großzügigen Bonbonwürfen auf der Spur. „Es war schön, das anzusehen“, findet das Paar aus der Bauerschaft.

Dass es in der Vechtegemeinde diesen jetzt zum sechsten Mal veranstalteten Karnevalszug und somit auch einen Feiertag für Frohnaturen gibt, hat ursprünglich viel mit Köln und Düsseldorf zu tun: Die Teilnahme des Spielmanns- und Fanfarenzuges (SFZ) an den dortigen Rosenmontagszügen – zunächst in der Domstadt, später dann in der Landeshauptstadt – nahmen die Musiker zum Anlass, für diese Auftritte vorab im Kleinen eine Art Schau- und Warmlaufen in Metelen zu veranstalten. Durch die wachsende Beteiligung von bunt verkleideten Fußgruppen hat sich der Zug zwischenzeitlich respektabel gemausert, was die Bürger wiederum mit wachsendem Interesse goutieren.

Karnevalszug durch Metelen 2018

1/25
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer
  • Die sechste Ausgabe des Karnevalszuges durch Metelen war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen im Ort und feierten mit den gut 20 Fußgruppen die fünfte Jahreszeit.

    Foto: Dorothee Zimmer

Besonders viele Zuschauer versammelten sich diesmal im Ortskern, wo der Zug mit einer Drehung am Schilden gleich zweimal in kürzester Zeit am zweifellos begeisterten Narrenvolk vorbeizog. Viele kreativ geschminkte Gesichter, Masken und Perücken machten eine spontane Identifizierung der Kostümierten zuweilen recht schwierig. Und mit zwei Worten war oft alles gesagt, wenn die Jecken am Straßenrand um ihre Meinung zum Zug gefragt wurden: „Einfach spitze.“

Heute, am Rosenmontag, laufen die SFZ-ler im Düsseldorfer Zug mit. Dieses Mal allerdings nicht vorneweg, wie im vergangen Jahr. „Wir sind ziemlich mittig“, beschreibt der Vorsitzende Henning Bückers die Position. Den Musikern ist das eine wie das andere recht: „Die Stimmung ist überall gleich gut.“ Ihr Äußeres haben sie jüngst grundlegend verändert, das Sultans-Kostüm mit dem dekorativen Turban ist nach Ablauf der Clown-Gewänder-Ära zum neuen Markenzeichen geworden. Kürzlich haben sich die Musiker zudem ein neues Instrument zugelegt: „Es ist ein Sousaphone, ähnlich einer Tuba. Gespielt wird es von Markus Pitlinski.“

Einer, der Erfahrungen hat beim Mitlaufen in den Karnevalshochburgen, ist SFZ-Musiker Stephan Pieper. Natürlich, sagt er, können die Münsterländer Karneval feiern, aber der Rheinländer sei darin seiner Meinung nach nicht zu toppen: „Die haben das noch viel mehr im Blut.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5512377?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker