Neues Gerätehaus dank Eigenleistung gut im Zeitplan
Endspurt bei der Feuerwehr

Lienen-Kattenvenne -

Wenn in gut einer Woche das neue Feuerwehrhaus in Kattenvenne eingeweiht werden kann, dann haben die Kameraden des Löschzugs einen großen Beitrag dazu geleistet. Aktuell ist in und um das Gebäude an der Schweger Straße Endspurt angesagt. Unübersehbar ist die beauftragte Fachfirma mit Pflaster- und Asphaltierarbeiten beschäftigt.

Donnerstag, 10.11.2016, 20:11 Uhr

 
  Foto: Michael Schwakenberg

Quasi hinter den Kulissen sind es die Mitglieder des Löschzuges und der Jugendfeuerwehr selbst, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz dafür sorgen, dass es vorangeht und bis zur Einweihung auch wirklich alles fertig wird. Fast täglich treffen sie sich nach Feierabend, um in Eigenleistung unter anderem die kompletten Reinigungsarbeiten zu übernehmen. Das Mobiliar übernehmen die Kameraden aus dem alten Feuerwehrgerätehaus. Der Ab- und Aufbau sowie das Aufarbeiten erfolgt mit Unterstützung der Tischlerei Hüwelmann und Menne .

Weitere Arbeiten sind das Herrichten der Alarmumkleide und die Verkabelung der Einsatzzentrale. Hinzu kommt bei den allabendlichen Arbeitseinsätzen auch das Aufräumen am alten Feuerwehrhaus.

Bei der Planung des neuen Gerätehauses hatten sich die Kameraden frühzeitig bereit erklärt, durch Eigenleistung dafür zu sorgen, dass die Gemeinde Kosten sparen kann. So beteiligten sich im Sommer etliche Mitglieder an der Erstellung des Vordaches für den zweiten Alarmeingang (die WN berichteten). Der Einsatz der Kameraden war und ist auch deshalb wichtig, damit der von der Verwaltung vorgegebene Zeitplan eingehalten werden kann.

So ist für Samstag, 19. November, die offizielle Übergabe im Rahmen einer internen Einweihungsfeier geplant. Für die Öffentlichkeit soll es im Frühjahr am 30. April einen Tag der offenen Tür geben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4426316?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F4849576%2F4849578%2F
Gericht fordert Transparenz
Das Oberverwaltungsgericht am Aegidiikirchplatz in Münster 
Nachrichten-Ticker