Abendvisite
Verschleiß in Hüfte, Knie und Schulter

Lengerich -

„Minimal-invasive Therapien von Schulter-, Hüfte- und Knie-Beschwerden“ sind Thema bei der nächsten Abendvisite am Dienstag, 4. September, ab 19.30 Uhr im Tagungsraum der Helios-Klinik.

Dienstag, 14.08.2018, 19:22 Uhr aktualisiert: 14.08.2018, 19:30 Uhr
Hilmi Aman Foto: Timo Lutz

Aufgrund der zunehmenden Alterung der Gesellschaft gehören Verschleißerkrankungen zu den häufigsten Gelenkbeschwerden, schreibt die Volkshochschule als Veranstalter in Kooperation mit der Klinik. Die Beschwerden führen dazu, dass Bewegungen schwerfälliger werden, Gelenke schmerzen und die Beeinträchtigung unerträglich wird. Führen konservative Behandlungsformen nicht zur Linderung, ist es oftmals notwendig, das verschlissene Gelenk durch ein Kunstgelenk zu ersetzen.

Hilmi Aman, ärztlicher Leiter der Unfallchirurgie, sowie stellvertretender Leiter des Endo-Prothetik-Zentrums der Helios-Klinik, informiert in seinem Vortrag detailliert über minimal-invasive Therapiemöglichkeiten bei Beschwerden an den großen Gelenken und beantwortet im Anschluss Fragen der Besucher.

Der Gesundheitsvortrag findet in Kooperation der Helios-Klinik und der Volkshochschule (VHS) Lengerich statt.

Zum Thema

Karten gibt es für fünf (ermäßigt vier) Euro an der Abendkasse.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5975793?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Stadt halbiert Betonbänke nach Unfall
Die beiden Betonbänke in der Windthorststraße sind seit Montag nur noch halb so lang.
Nachrichten-Ticker