Bilanz Fußball-Vorträge
Treue Fans hübschen die Bilanz auf

Lengerich -

Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft hatte die Volkshochschule zu drei Fußball-Vorträgen eingeladen, bei denen namhafte Referenten politische Themen des Lieblingssports der Deutschen in den Mittelpunkt gerückt haben. Wie dieses Angebot angekommen ist, erläutert Jendrik Peters, der für die VHS die Reihe organisiert hat, im Gespräch mit WN-Redakteur Michael Baar.

Donnerstag, 21.06.2018, 18:54 Uhr

Durchwachsen fällt das Fazit von Organisator Jendrik Peters zu den drei Fußball-Vorträgen im Vorfeld der Weltmeisterschaft aus. Foto: Michael Baar

Wie war die Resonanz auf dieses Angebot?

Jendrik Peters: Die Teilnehmerzahl war eher überschaubar. Dafür hat dieses Angebot aber bundesweit bei anderen Volkshochschulen hohe Wellen geschlagen. So durfte ich einen Beitrag für den Blog des deutschen Institutes für Erwachsenenbildung schreiben. Diese Thematik scheinen nur wenige andere Weiterbildungseinrichtungen aufgegriffen zu haben.

War die Kooperation mit den Fanclubs richtig?

Jendrik Peters: Auf alle Fälle. Das ist gut angekommen bei den BVB- und den Bayern-Fans. Deren Fanclubs haben ja je einen der drei Vorträge unterstützt.

Sind die Fans nur zu „ihrem“ Vortrag gekommen?

Jendrik Peters: Das war leider so. Und beim dritten Vortrag, ohne Fanclub Unterstützung, waren gerade mal eine Handvoll Zuhörer dort.

Waren die Themen falsch gewählt?

Jendrik Peters: Wir wollten bewusst etwas machen, dass sich nicht auf Mannschaften, Tore oder Spieler beschränkt. Dazu war es uns auch gelungen, hochkarätige Referenten zu gewinnen. Vielleicht ist es ja so, dass viele Menschen Fußball genießen wollen, aber nicht die politischen Aspekte zur Kenntnis nehmen.

Ist eine Neuauflage der Vortragsreihe denkbar?

Jendrik Peters: Das ist im Moment offen. Wenn wir so etwas noch einmal auf die Beine stellen würden, vielleicht im Vorfeld der Fußball-WM 2022, müssten die Themen vielleicht allgemeiner gewählt werden. Beispielsweise die Geschichte der Weltmeisterschaften, der deutschen Nationalmannschaft oder einfach nur Fußball-Sprüche.

Abschließend: Welches Ergebnis tippen Sie für das Deutschland-Spiel am Samstag gegen Schweden?

Jendrik Peters: 2:1 für Deutschland.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5839213?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Autofahrerin übersieht anderen Wagen: vier Schwerverletzte
Unfall: Autofahrerin übersieht anderen Wagen: vier Schwerverletzte
Nachrichten-Ticker