Gebote können heute abgegeben werden
Gemeinde versteigert Fahrräder

LAdbergen -

Die Gemeinde veräußert heute gegen Höchstgebot Fundfahrräder. Sechs Monate müssen die gefundenen Drahtesel aufbewahrt werden. Hat sich der Eigentümer in dieser Zeit nicht gemeldet, erhält zunächst der Finder die Möglichkeit zum Kauf. Verzichtet er darauf, gehen die Sachen in das Eigentum der Gemeinde über und können anderweitig veräußert werden. Die Wartefrist ist nun abgelaufen.

Mittwoch, 14.02.2018, 17:02 Uhr

In regelmäßigen Abständen bringt die Gemeindeverwaltung herrenlose Räder unters Volk
In regelmäßigen Abständen bringt die Gemeindeverwaltung per Auktion herrenlose Räder unters Volk. Foto: Sigmar Teuber

Die Fundsachen können heute zwischen 8 und 17.30 Uhr im Rathaus, Jahnstraße 5, besichtigt werden. Alle potenziellen Käufer haben während dieser Zeit die Möglichkeit, ein Gebot abzugeben. Der Höchstbietende wird in den nächsten Tagen informiert. Das erworbene Fahrrad ist anschließend innerhalb von einer Woche im Bürgerbüro abzuholen.

Zum Thema

Für weiteren Fragen steht im Bürgerbüro der Gemeinde Anke Hilgemann, '  0 54 85/81 43, zur Verfügung.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5524588?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Kirchen kritisieren frühe Weihnachtsmärkte
Blick auf einen Weihnachtsmarkt in Essen.
Nachrichten-Ticker