Die besten Partys am Wochenende
„Schneehüttenzauber“ im Extra

Tecklenburger Land -

Am Wochenende ist viel los in der Region. Am Samstag gibt es „Schneehüttenzauber“ im Ibbenbürener Extra.

Donnerstag, 24.01.2019, 20:00 Uhr
Eine Mega-Aprés-Ski-Party wartet am Samstag auf die Gäste im Extra in Ibbenbüren Foto: Colourbox

Das Wochenende startet am Freitag, 25. Januar, mit der Hangover-Night im Index in Schüttorf. In der Mainhall steht dann Best of all Styles auf dem Programm, in der Clubdisco Black Music und in der Schlagerküche Schlager und Partymusik. Einlass ist ab 18 Jahren. Einen Abend später, am Samstag, 26. Januar, holt das Index „Idaly“ mit seinem Hit „Wine Slow“ auf die Bühne. Dazu sind sechs Areas unter anderem mit Schlager, House & Electro, Harder Styles und Black Music geöffnet. Einlass ist ab 18 Jahren.

„Time Warp – eine musikalische Reise durch die Zeit“ heißt es am Freitag, 25. Januar, ab 22 Uhr. Dann gibt es im Alando zu jeder Stunde die Hits eines anderen Jahrzehnts. Im Foyer spielen die „Thirty Toes“. Am selben Abend findet auch das Club Special statt mit „Tasty – der Black Music Party“.

Auch das Extra in der Maybachstraße startet am Freitag, 25. Januar, ins Wochenende mit „Extra für Euch“. Hits der 1980er, -90er und 00er Jahre. Die Mega-Aprés-Ski-Party startet im Extra am Samstag, 26. Januar, um 23 Uhr. Die Gäste erwartet „Schneehüttenzauber“ mit Glühwein und Schneehasen, heißt es in der Ankündigung. Dazu gibt‘s die besten Aprés-Ski-Hits im Club sowie im Feierwerk Partymusik der 1980er, -90er und 2000er Jahre. Eintritt ab 18 Jahren.

Im Köpi steigt am Freitag, 25. Januar, die 2-zu-1-Party mit DJ Marc Stone. Einlass ist ab 18 Jahren. Eine Single-Party mit einem Ed Sheeran-Double startet das Köpi in Rheine am Samstag, 26. Januar, ab 22 Uhr. Die Single-Party im Köpi ist für Singles und Paare, die Bekanntschaften suchen oder einfach neue Freunde finden wollen, heißt es in der Ankündigung. Vier Areas sind geöffnet. Einlass ab 18 Jahren.

Zum „SPH-Bandcontest“ lädt die Sputnikhalle in Münster am Freitag, 25. Januar. Auf Bühne stehen „Bloomsdale“ und „Lichtpuzzle“, „Ride the Bullet“ und „What I Create“. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn 18.15 Uhr. Das Publikum vergibt mit Erst- und Zweitstimme die Plätze. Die Bands können unter anderem Festivalauftritte, CD-Produktionen, Workshops und Equipment gewinnen.

„Never Know“ aus Köln kombinieren Rock- und Metal-Genres und stehen am Samstag, 26. Januar, auf der Bühne in der Sputnikhalle. Unterstützung erhalten sie von „Prism“ (Metal), „Lucid“ (Alternative Hot Rock) und „Gone with a Blastwave“ (Metal). Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Um 23 Uhr beginnt die „Alles außer Bohlen“-80er-Jahre-Party mit Musik von Cure, Clash, Joy Divison, U 2 und New Order.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6343637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F172%2F
Sonja Jürgens erstattet Anzeige wegen Verleumdung
„Ich bin ziemlich verletzt.“ Als Reaktion auf Gerüchte, die im Wahlkampf gestreut worden sein sollen. hat Sonja Jürgens jetzt Anzeige gegen Unbekannt wegen Verleumdung erstattet.
Nachrichten-Ticker