Das Herbst-Programm im Beat Club
Erste Sahne mit neuen Musikern

Greven -

Erste Sahne jedenfalls sind die vier Bands, die vom Beat Club für den Herbst engagiert wurden. Drei davon bisher unbekannt in Greven.

Mittwoch, 04.09.2019, 20:38 Uhr aktualisiert: 05.09.2019, 09:29 Uhr
Albert Sahle (r.) und Ralf Wietkamp (l.) laden zum Herbstprogramm ein. Unter anderem mit Martin Engelien (kl. Foto).. Foto: Günter Benning

Albert Sahle war extra beim Bäcker: „Pflaumenkuchen mit Sahne.“ Als ob es einer süßen Versuchung bedürfte, um für das Herbstprogramm seines Beat Clubs im Keller des Goldenen Sterns Reklame.

Martin Engelien

Martin Engelien Foto: Günter Benning

Das heißt aber nichts: Martin Engelien ‘s Go Music, die am Samstag, 28. September, um 20 Uhr den Auftakt machen, sind ein Quoten-Garant. Engelien hat mit Klaus Lage und Albert Mangelsdorff gespielt, war neulich Organisator beim 50-Jahre-Woodstock-Festival. Und bringt handverlesene Musiker mit: Dieter Steinmann, Gregor Hilden, Chick Plaisance und Malcom Duncan (VVK 21, AK 24 Euro).

„ The Fortunate Sons “ sind am Freitag, 11. Oktober, um 20 Uhr im Keller. Die CCR-Tribute-Band aus den Niederlanden verspricht tolle Partymusik auf höchstem Niveau. Creedance Clearwater Revival, das steht für Hits wie Proud Mary und Hey Tonight – gute Laune pur (VVK 21, AK 24 Euro).

Big Daddy Wilson

Big Daddy Wilson Foto: Promotionsfoto

Alte Bekannter sind Big Daddy Wilson und seine Band „The Goosebumbs Brothers“. Wilson war schon zwei Mal im Beat Club. „Der Vorverkauf“, sagt deshalb auch Vizevorsitzender Ralf Wietkamp, „läuft schon ziemlich gut.“ Die Musik des Bluespoeten ist geschwängert vom lauen Flair des amerikanischen Südens (VVK 21, AK 24 Euro).

Neu, aber viel versprechend ist auch Yvi Wilde und ihre Band, Brothers of other Mothers, die am Samstag, 30. November, um 20 Uhr antreten. Yvi Wilde kommt aus dem Ostwestfälischen und wird von Hendrik Müller-Spät und Rolf Hering aus Münster begleitet. Sie versprechen eine „herausragende Rockshow“. Irgendwas zwischen Rock, Blues und Pop und Elektro (VVK 15, AK 17 Euro).

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6900255?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Großbrand am FMO: 50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Nachrichten-Ticker