Das Ladenlokal am neu benannten Montargisplatz wird wohl noch weiter leer stehen.

Rathaus-Carree – noch neue Mieter gesucht Zwei Lokale bleiben weiter leer

Greven -

Wenn die Gerüchteküche in Greven brodelt, dann muss man sich ducken. Denn: Oft, ganz oft, ist bei diesen Gerüchten der Wunsch der Vater des Gedankens. So auch in Sachen Rathaus-Carree.

Von Peter Beckmann

Brandmelder löst aus Schrecksekunde in der Helios-Klinik

Lengerich -

Schrecksekune in der Helios-Klinik. Am Dienstag um 17.07 löste ein Brandmelder in einer Zwischendecke im Erdgeschoss Alarm aus. Trotz intensiver Suche wurde die Ursache für diesen Alarm nicht entdeckt.

Von Michael Baar

Feuerwehreinsatz Waldrand zwischen Dörenthe und Saerbeck

Saerbeck -

In einem Waldgebiet im Bereich Ibbenbürener Straße/Peilweg hat es am Dienstagabend gebrannt. Feuerwehrleute löschten das Feuer mehrere Stunden.

Aus dem Bau- und Planungsausschuss Lieferprobleme bei Spielgeräten

Lienen -

Der Bau- und Planungsausschuss der gemeinde Lienen hat im Haus des Gastes getagt. Nur unter dem Punkt „Mitteilungen und Anfragen“ musste sich Vorsitzender Gerhard Schomberg (CDU) Notizen zu der Reihenfolge der Wortmeldungen machen.

Von Erhard Kurlemann

Home Staging Illusion in leerstehenden Wohnungen

Greven -

Eine leere Wohnung mit Möbeln (auch aus Pappe) aufpeppen – dahinter steckt ein Trend aus den USA: Home Staging. Dabei werden Immobilien ansprechend in Szene gesetzt und so optimal auf den Verkauf vorbereitet.

Von Paula-Lina Taube

EDV-Kursus für Senioren der Volkshochschule Böhmische Dörfer kennenlernen

Ochtrup -

Auch im fortgeschrittenen Alter bereichert es das Leben, wenn man geistig in Bewegung bleibt. Man muss sich nur trauen, damit anzufangen. Wie die zehn Frauen und Männer, die den Wunsch haben, fit am Computer zu werden und sich zurzeit der Herausforderung stellen, einen entsprechenden Volkshochschulkursus zu belegen.

Von Irmgard Tappe

Präsentation des Ikek-Abschlussberichts So sieht die Prioritätenliste aus

Saerbeck -

Eine Aufwertung für den Ortskern, ein Mobilitätskonzept besonders für Pendler, die „Natur-Route“ als eigenes Saerbecker Angebot im Streckennetz des Radtourismus und mehr Grün im Dorf: Diese Projekte stehen ganz oben auf der Prioritätenliste des integrierten kommunalen Entwicklungskonzepts (Ikek), einer Art Masterplan für Saerbeck.

Von Alfred Riese

Anka Zink: Programm-Premiere in Lengerich Aus Erfahrung gut

Lengerich -

„Das Ende der Bescheidenheit“ verkündet Anka Zink und verspricht mit ihrem neuen Bühnenprogramm „eine kleine Anleitung zum Größenwahn“. Ob die bundesweit bekannte Komikerin damit den Nerv ihres Publikums trifft, wird sie am 25. Oktober in Lengerich ausprobieren. In der Gempt-Halle findet an dem Donnerstag die Premiere statt. Los geht´s um 19.30 Uhr.

Von Michael Baar

150 Jahre Bauunternehmen Rehkopf „Wir bauen alles“

Ladbergen -

Das ist fürwahr ein Grund zum Feiern: Das Bauunternehmen Rehkopf besteht seit 150 Jahren. In diesem Zeitpunkt sind beeindruckende rund 2000 Bauten erstellt worden. Und das wird am Freitag und Samstag mit Architekten, Kunden, Zulieferern und den Mitarbeitern gefeiert.

Von Erhard Kurlemann

Bes(ch)wingter musikalischer Bilderbogen Lieder zum Zuhören und zum Mitsingen

Westerkappeln -

Gospel, Pop und mehr bieten der Junge Chor und der Posaunenchor Westerkappeln in einem bes(ch)wingten musikalischen Bilderbogen bei ihrem Konzert, das am Sonntag, 23. September, um 19 Uhr in der. Stadtkirche stattfindet.

Theaterprojekt mit Demenzkranken in der Kulturetage Ziel: Wertschätzung und Würdigung

Metelen -

Demenzkranke spielen Theater – geht sowas? Es funktioniert, sagt Erpho Bell. Der Theatermacher hat Erfahrung im

Kulturrucksack-Workshop Leuchtkugeln für den Herbst

Ochtrup -

Passend zum Übergang in den Herbst veranstaltet das Jugendcafé Freiraum im Rahmen des Kulturrucksacks NRW 2018 am Freitag und Samstag (21. und 22. September) einen Leuchtkugelworkshop unter der Leitung der Künstlerin Anne Debski.

„Waldwichtel“ am Handal Richtkranz weht über dem Kindergarten

Tecklenburg -

Kräftiger Wind ließ gestern Nachmittag die Bänder des Richtkranzes munter flattern, der auf dem Flachdach des neuen DRK-Kindergartens „Waldwichtel“ am Handal aufgestellt wurde.

11. Nordwalder Biografietage Am Anfang war der Brief

Nordwalde -

Thomas Middelhoff spricht über den Sturz vom Topmanager zum Gefängnisinsassen, Max Strauß über das Erbe, das ein Übervater hinterlässt und Gretchen Dutschke über die Nachwirkungen der 68er. Sie alle sind zu Gast bei den 11. Nordwalder Biografietagen.

Von Vera Szybalski

Jahr der Rekorde auf der Freilichtbühne 118 800 Zuschauer und kein Regen

Tecklenburg -

Hat es in einer Musical-Saison schon einmal mehr Besucher gegeben? Intendant Radulf Beuleke kann sich jedenfalls nicht daran erinnern. Über 118 800 waren es in der am Sonntag beendeten Saison. „Es war ein sehr gutes, sehr angenehmes Jahr“, blickt Beuleke im Gespräch mit dieser Zeitung entspannt zurück.

Von Ruth Jacobus

Katholische Kindertagesstätten der Stadt haben sich neu sortiert und neue Verbundleitung Jahr mit Pauken und Trompeten

Steinfurt -

Pfarrer Markus Dördelmann fasst die aktuelle Situation der Pfarrgemeinde St. Nikomedes als Kindergartenträger in einem Satz zusammen: „Wir sind wieder komplett – nach einem interessanten Jahr mit Pauken und Trompeten.“

Von Bernd Schäfer

Greven Praktikum in Montargis

Greven -

Zwei Schülerinnen des Augustinianums werden demnächst ein zweiwöchiges Praktikum in der Partnerstadt Montargis absolvieren.

Umbau der Boakenstiege soll rund 1,4 Millionen Euro kosten Scape erhält erneut den Zuschlag

Altenberge -

Nach den Plänen des Büros Scape soll die Boakenstiege umgebaut werden. Dafür sprachen sich die Kommunalpolitiker einstimmig aus. Die Kosten sollen etwa 1,4 Millionen Euro betragen. Scape hatte bereits den Zuschlag für die Neugestaltung des Marktplatzes erhalten.

Von Martin Schildwächter

Julian Göx bei der Schülerakademie Einblicke in die Psyche

Tecklenburg -

„Mensch und Maschine – eine unzertrennliche Beziehung“ war der Titel des Hauptkurses, den Julian Göx als Oberstufenschüler des Graf-Adolf-Gymnasiums bei der Schülerakademie für sich auswählte. Wissenschaftliche Überlegungen zur Verbindung von Psychologie und Technik standen für ihn im Fokus. Das berichtet das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG).

Etatentwurf 2019 soll Anfang Oktober vorliegen Westerkappelner Haushalt wird rekordverdächtig früh eingebracht

Westerkappeln -

Der Westerkappelner Haushalt wird dieses Jahr rekordverdächtig früh eingebracht. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer nennt dafür gute Gründe...

Von Frank Klausmeyer

Stadtmeisterschaft der Schützen An der Spitze nichts Neues

Lengerich -

Die Mannschaft des Schützenvereins Wechte hat bei der Stadtmeisterschaft wieder den Titel verteidigt. Des Team aus Vortlage belegte erneut den zweiten Rang. Holger Mairose hat sich zum 14. Mal den Einzeltitel gesichert, teilte der Stadtschützenbund mit.

Greven Ausbildung ist ein Sprungbrett

Greven -

Für viele Jugendliche ist die Ausbildung ein Sprungbrett zur weiteren Qualifikation. So wurden jetzt zwei Biederlack-Azubis bei der IHK-Abschlussprüfung geehrt, weil sie die Bestnote „Sehr gut“ erhalten hatten.

Zeitungslektüre 1937 Neues von anno dazumal

Ochtrup -

Die Zeitung, die Leni und Karl Bussmann in ihrem Keller gefunden haben, hat schon mehr als 80 Jahre auf dem Buckel. Die Nachrichten und Neuigkeiten, die sie enthält, sind somit mindestens von vorvorgestern. Spannend sind sie aber trotzdem, finden zumindest die beiden Senioren.

Von Anne Steven

Geschwindigkeitskontrolle an den Wersener Schulen Tempo 30 nicht ohne Grund

Lotte-Wersen -

Im Einsatz für die Sicherheit der Kinder war die Polizei Ibbenbüren am Dienstagmorgen an der Westerkappelner Straße in Wersen unterwegs. Im Bereich der dort gelegenen Schulen gilt von sieben Uhr morgens bis sieben Uhr abends Tempo 30. Einige Autofahrer scheint das jedoch nur wenig zu interessieren.

Von Volker Poerschke

Greetje Kauffeld mit Tobias Sudhoff in der Kulturschmiede Jazz ist ihre Leidenschaft

Greven -

„Tobias Sudhoff featuring Greetje Kauffeld“ – auf dieses Konzert der Kulturinitiative dürfen sich Musikfreunde am Freitag, 5. Oktober, ab 20 Uhr in der Kulturschmiede freuen.