RV Senden
Reiter pflegen Tradition und Sport

Senden -

Der RV Senden pflegte mit der Fuchsjagd Geselligkeit und Tradition. Auf den Ausritt folgte der rasante sportliche Part.

Montag, 09.10.2017, 16:10 Uhr

Spannend wurde es beim Fuchsschwanzgreifen auf der Anlage des RV Senden.
Spannend wurde es beim Fuchsschwanzgreifen auf der Anlage des RV Senden. Foto: RV Senden

Rasanter Sport, Geselligkeit und Traditionspflege: Am Samstag hatte der Reit- und Fahrverein Senden e.V. zur alljährlichen Fuchsjagd eingeladen. Nach einem gemeinsamen Frühstück versammelten sich insgesamt 18 Reiterinnen und Reiter sowie zwei Kutschen auf dem Springplatz des Vereins in der Dorfbauerschaft, um zum gemeinsamen Ritt aufzubrechen. Unter Leitung des Masters Stefan Kleuter ging es zusammen mit zahlreichen Schaulustigen auf dem Planwagen durch die Bauerschaften der Gemeinde, teilt der Verein mit.

Versüßt wurde der Ritt durch Zwischenstopps unter anderem bei Familie Otten im Wienkamp und Familie Reinermann in der Bauerschaft Schölling, bei der sich die Reiter stärken und ihren Vierbeinern eine Pause gönnen konnten.

Gegen 14 Uhr kamen Reiter und Pferde zwar durchnässt, aber nichtsdestotrotz gut gelaunt wieder an der Vereinsanlage an. Hier wurde es beim Fuchsschwanzgreifen nochmals spannend. Carolin Entrup-Lödde setzte sich bereits nach einem kurzen Ritt gegen die anderen Reiter durch und griff sich mit ihrem Pony Dunja den Fuchsschwanz von Finja Strotmann. Fuchsmajor Markus Reinermann hingegen machte es den Angreifern nicht leicht und wich diesen mehrfach durch geschickte Manöver aus. Am Ende packte Julia Godehardt auf Lexus beherzt zu und sicherte sich den Titel des neuen Fuchsmajors.

Am Abend wurden die beiden neuen Majorinnen auf dem Reiterball auf Hof Kleimann geehrt. Bei bester Stimmung wurde lange gefeiert, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins.

Eine Mädelsgruppe hatte überdies noch ein tolles Ratespiel „Tut sie‘s oder nicht“ vorbereitet. Die Auflösungen zu den Fragen gab es in selbst gedrehten, kurzen und witzigen Videos. Die Clips erzeugten bei allen Gästen großes Lachen und brachten viel Applaus für diese kreative und sehr gelungene Unterhaltung. Die Stimmung war bei allen Gästen auf dem Höhepunkt und die Party dauerte bis in die Nacht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5212257?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Münsteraner buhlt in TV-Sendung um die Gunst von Gerda
RTL-Show „Bachelorette“: Münsteraner buhlt in TV-Sendung um die Gunst von Gerda
Nachrichten-Ticker