Störung
Stromausfall in Teilen von Schapdetten

Schapdetten -

Der Nottulner Ortsteil Schapdetten war am Donnerstagmorgen zeitweise ohne Strom. Die Ursache ist gefunden. Die Westnetz AG hat Reparaturarbeiten eingeleitet.

Donnerstag, 04.04.2019, 12:22 Uhr aktualisiert: 04.04.2019, 14:08 Uhr
Stromausfall: In Schapdetten sind am Donnerstagmorgen die Steckdosen teilweise tot. Foto: Colourbox.de

Für rund 30 Minuten waren am Donnerstagmorgen der Nottulner Ortsteil Schapdetten und Teile der Bauerschaft Heller ohne Stromversorgung. Wie Ingrid Meering von der Westnetz AG auf Anfrage mitteilte, wurde nach ersten Erkenntnissen bei Tiefbauarbeiten in der Bauerschaft Vogelbusch in Nottuln ein Mittelspannungskabel (10 000 Volt) beschädigt.

Als Folge dieser Störung waren 13 sogenannte Ortsnetzstationen in Schapdetten und Heller im Zeitraum von 10.50 bis 11.20 Uhr ohne Strom. Aktuell sind noch zwei Häuser in der Bauerschaft Vogelbusch ohne Strom, da bei den Tiefbauarbeiten auch ein Niederspannungskabel beschädigt wurde, an dem die beiden Häuser angeschlossen sind.

Wie lange die Reparatur der beschädigten 10 000-Volt-Leitung dauern wird, ist nach Westnetz-Angaben noch offen. Die Grabenarbeiten, die zu der Beschädigung führten, erstrecken sich über mehrere hundert Meter Länge. „Wir müssen jetzt die eine oder vielleicht auch mehrere Stellen finden, an denen das Kabel beschädigt worden ist“, erläuterte Meering.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6518166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker