Tier des Monats
Nichts für kleine Kinder

Nottuln -

Riva ist ein Meerschweinchen. Und sucht ein neues Zuhause. Doch nicht alles passt zu dem Tier.

Mittwoch, 03.01.2018, 20:01 Uhr

Meerschweinchen Riva ist etwa zwei bis drei Monate alt und soll vermittelt werden.
Meerschweinchen Riva ist etwa zwei bis drei Monate alt und soll vermittelt werden. Foto: TSV Coesfeld, Dülmen und Umgebung

Der Tierschutzverein Coesfeld, Dülmen und Umgebung stellt auch im neuen Jahr wieder in jedem Monat ein Tier aus dem Tierheim in Lette vor, für das ein neues Zuhause gesucht wird. Den Start macht Riva.

Riva ist ein etwa zwei bis drei Monate altes weibliches Meerschweinchen, das im Tierheim abgegeben worden ist. Das Jungtier ist zurzeit noch etwas scheu, aber lieb.

„Meerschweinchen sind keine Tiere für kleine Kinder, sondern vielmehr für verantwortungsvolle Jugendliche oder Erwachsene“, betonen die Tierschützer. „Wir freuen uns über Besitzer, die Spaß an der Beobachtung der Tiere haben, denn hochgenommen und durch die Gegend getragen zu werden ist für Meerschweinchen ein Albtraum (die Schockstarre, in die die Tiere dann fallen, wird leider meist missinterpretiert).“

Riva braucht außerdem artgerechte Ernährung und vor allem viel Platz. Deshalb wird das Tier auch nicht in enge Käfighaltung vermittelt, wie man sie aus Zoofachgeschäften kennt, erklärt der Tierschutzverein und ergänzt: „Meerschweinchen brauchen zum Glücklichsein Artgenossen, denn es sind sehr soziale Tiere.“

Wer sich für Riva interessiert, ist eingeladen, ins Tierheim nach Lette zu kommen. Dieses ist täglich von 13 bis 16.30 Uhr geöffnet, mittwochs bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen. Weitere Infos und Bilder – auch zu anderen Tieren - im Internet.

 

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5397990?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Fahrlässige Tötung durch Versäumnisse beim Grünschnitt
Gegen zwei Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Wadersloh wurde Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben.
Nachrichten-Ticker