Debatte zum Klimanotstand
Mehr Fingerspitzengefühl

Das Ergebnis ist eindeutig. In Lüdinghausen wird kein „Klimanotstand“ ausgerufen. Dem Antrag einer Lüdinghauser Bürgerin im Haupt- und Finanzausschuss mochte die große Mehrheit der Kommunalpolitiker im Fachausschuss nicht folgen. Dass auch die beiden grünen Vertreter der ablehnenden Verwaltungsempfehlung zugestimmt haben, war allerdings ein Missverständnis. Das war anschließend auch allen Beteiligten klar.

Mittwoch, 18.09.2019, 15:54 Uhr

Mit seiner Ablehnung, die Abstimmung deswegen zu wiederholen, bewegt sich der Bürgermeister zwar auf juristisch sicherem Terrain. Fair wäre es allerdings gewesen, diese Möglichkeit dennoch einzuräumen. Zumal es aufseiten der anderen Parteien wohl kaum Widerspruch gegeben hätte, da das Ergebnis ja gleich geblieben wäre. Etwas mehr Fingerspitzengefühl im Umgang mit solchen Situationen wäre im politischen und auch menschlichen Umgang miteinander sicher nicht hinderlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6939611?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Neue Uran-Transporte nach Russland
Ein Transportzug mit abgereichertem Uran steht auf dem Gelände der Gronauer Urananreicherungsanlage. Das kleine Bild zeigt gelagerte Tails-Behälter in Russland.
Nachrichten-Ticker