Stift Tilbeck
Gesundheit der Mitarbeiter wichtiges Kriterium

Havixbeck -

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist im Stift Tilbeck gestartet. Menschen mit und ohne Behinderung können sich mit den Themen Bewegung, Ernährung und mit ihrer mentalen Gesundheit beschäftigen.

Mittwoch, 19.06.2019, 06:30 Uhr aktualisiert: 19.06.2019, 06:40 Uhr
Stehen für die Mitarbeiter im Stift Tilbeck: (v.l.) Thomas Kronenfeld (Geschäftsführer), Dr. Maximilian Bunse (AOK), Ruth Meyerink (Geschäftsführerin), Markus Grotthoff (Verantwortlicher für das betriebliche Gesundheitsmanagement Stift Tilbeck). Foto: Stift Tilbeck

„Wir möchten alle Kollegen präventiv gesund halten“, sagt Markus Grotthoff , Verantwortlicher für das betriebliche Gesundheitsmanagement im Stift Tilbeck. Tilbeck ist ein großer Arbeitgeber in Münster sowie in den Orten Billerbeck, Havixbeck, Nottuln und Senden in den Bereichen der Behinderten- und Altenhilfe.

In Kooperation mit der AOK Nordwest geht das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) in Tilbeck nun an den Start. „Die Themen Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz und Betriebliches Eingliederungsmanagement stehen im Mittelpunkt unserer gemeinsamen BGM-Aktivitäten“, sagt Dr. Maximilian Bunse , Arzt und Spezialist für Betriebliche Gesundheitsförderung von der AOK.

„Zunächst erstellen wir mit dem Stift Tilbeck nach den Sommerferien eine BGM-Bilanz. Hierbei werden wir mit Beteiligung der Belegschaft die besten Gesundheits-Stellhebel identifizieren“, so Bunse.

„Uns ist es wichtig, dass alle Mitarbeitenden die Chance haben, etwas für ihre Gesundheit zu tun“, sagt Markus Grotthoff. Dazu werden Maßnahmen entwickelt, durch die sich Menschen mit und ohne Behinderung mit den Themen Bewegung, Ernährung und mit ihrer mentalen Gesundheit beschäftigen können.

Unter dem Motto ‚Gemeinsam in Bewegung kommen‘ findet zurzeit zum Beispiel bereits das Programm ‚Sport im Park‘ statt. Hierbei bewegen sich Menschen mit und ohne Behinderung auf dem Gelände an Terminen gemeinsam und tun so etwas für ihre Gesundheit. „Unser Ziel ist es, die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu erhalten und Arbeitsunfähigkeit zu überwinden.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6704252?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker