Erstkommunion in Hohenholte
Vom Glauben an Gott leiten lassen

Hohenholte -

„Jesus segnet uns“, so lautete das Motto der Erstkommunion am Sonntag in der St.-Georg-Kirche in Hohenholte.

Montag, 20.05.2019, 15:56 Uhr aktualisiert: 20.05.2019, 16:20 Uhr
Zum ersten Mal empfingen 14 Kinder in der St.-Georg-Kirche die Heilige Kommunion. Gemeinsam mit Pfarrer Siegfried Thesing, ihren Eltern und Paten sowie der Gemeinde feierten sie diesen besonderen Gottesdienst. Foto: Heinz Drewer

„Jesus segnet uns“, so lautete das Motto der Erstkommunion am Sonntag in der St.-Georg-Kirche in Hohenholte. 14 Kinder feierten in der festlich geschmückten Kirche mit ihren Eltern, Paten und mit der ganzen Gemeinde den Empfang der ersten heiligen Kommunion. Der Gottesdienst wurde in diesem Jahr vom Kirchenchor St. Dionysius und St. Georg unter der Leitung von Daria Vennemann-Sobanski begleitet und verlieh der besonderen Feier einen sehr feierlichen Rahmen.

Während der Messfeier übernahmen die Erstkommunionkinder die Aufgaben der Messdiener. Dabei wurden sie von einigen Obermessdienern und den Mentoren der Pfarrgemeinde unterstützt.

In seiner Predigt sprach Pfarrer Thesing davon, dass man sich im Leben nicht vom Aberglauben leiten lassen solle, sondern von dem Glauben an Gott. Werte wie Hilfsbereitschaft, Mitmenschlichkeit und freundlicher Umgang miteinander hätten eine höhere Bedeutung für das christliche Miteinander, als zum Beispiel die Zahl 13 und, die damit oftmals verbundene Angst vor schlechten Ereignissen.

Während des Gottesdienstes sangen die 14 Jungen und Mädchen sehr begeistert das diesjährige Mottolied: „Von Jesus berührt und gesegnet“. Dabei begleitete sie Astrid Nottebaum am Keyboard. „Die Kinder sangen voller Hingabe und Stolz davon, dass sie Jesus heute begegnet seien und seine Liebe und Nähe spüren“, berichtet Sabine Hundebeck- Brinker vom Mentorenteam.

„Von Jesus berührt und gesegnet“ wurden: Samyel Schwirz, Nico Egger, Johannes Kösters, Liv Nottebaum, Patric Thewes, Indra Kleinmanns, Linda Lohrmann, Florian Huesmann, Jan Schlagheck, Julian Maushake, Teresa Tigger, Jonas Timmermann, Daniel Veelker und Martin Treus.

Während der Vorbereitungszeit wurden die Kinder von Astrid Nottebaum, Monika Kleinmanns, Eva-Maria und Hendrik Tigger sowie Gabi Lohrmann als Katecheten begleitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6627139?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Dach des Schwimmbades im Regenbogencamp in Brand geraten
Das Dach brannte in voller Ausdehnung. Kilometerweit war die hohe, schwarze Rauchsäule über Leeden zu sehen.
Nachrichten-Ticker