Gelb-Schwarz Hohenholte
„Jugend forscht“ ist sehr gut angelaufen

Hohenholte -

Die gute Entwicklung bei Gelb-Schwarz Hohenholte geht weiter. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung deutlich.

Sonntag, 10.03.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 12.03.2019, 17:30 Uhr
Nach zehn Jahren schied Oliver Meng (r.) als Schatzmeister von Gelb-Schwarz Hohenholte aus. Nachfolger Sven Averkamp, Thomas Luke, Dirk Nottebaum und Thomas Niehoff (v.l.) bilden den neuen geschäftsführenden Vorstand. Foto: Marco Steinbrenner

„Es ist wichtig, den Verein lebendig zu gestalten und nicht nur zu verwalten“, stellte Thomas Luke , Geschäftsführer von Gelb-Schwarz Hohenholte, zum Abschluss seines Jahresberichtes im Rahmen der Mitgliederversammlung am Freitagabend im Vereinslokal Oeding Erdel klar. Knapp eine halbe Stunde blickte Luke auf die vergangenen zwölf Monate zurück. Ein Beweis dafür, dass im Verein jede Menge los war. Die Mitgliederzahl stieg von 850 auf 851. Rund 30 Übungsleiter und Helfer sind im Einsatz, um für den reibungslosen Ablauf eines breiten Sportangebots zu sorgen.

Besonders erfreut zeigte sich Luke über die Einrichtung einer neuen Jugendgruppe, die aus einer Aktion des Landes- und Kreissportbundes entstanden ist. Mario Boonk und Ferdinand Vogelsang leiten federführend „ Jugend forscht “. Neben dem bisherigen Sportangebot wurde den Kindern auch am Rande einiges geboten. Der Nikolaus und Knecht Ruprecht schauten beim Training vorbei, eine Fahrt zum Freizeitpark und das Trampolinspringen sorgten ebenfalls für viel Spaß.

Auf dem Teltheide-Sportplatz wurden in den vergangenen Monaten 100 Meter neue Bandenwerbung verkauft und montiert. „Nur noch wenige Stellen sind frei“, ergänzte Luke. Durch die vor einigen Jahren angeschaffte Photovoltaikanlage konnten die Energiekosten „bereits drastisch reduziert werden. Wir werden aber noch ein weiteres, neues Modul besorgen.“ Sowohl das Vereinsheim als auch das Geschäftszimmer erhalten zudem in Kürze einen Glasfaseranschluss. „Die ehrenamtliche Arbeit könnte manchmal weniger sein, aber es macht uns auch weiterhin viel Spaß“, verriet Thomas Luke zum Abschluss seines Berichtes.

Im geschäftsführenden Vorstand gab es einen Wechsel. Der bisherige Schatzmeister, Oliver Meng, stellte sich nach zehnjähriger Amtszeit aus privaten Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Einstimmig wurde Sven Averkamp , 27-jähriger Bankkaufmann, zum Nachfolger gewählt. Mit einer Enthaltung bekleidet Dirk Nottebaum unverändert den Posten als 2. Vorsitzender. Für Nils Berndt ist Martin Krawinkel nun auch offiziell Sponsorenbeauftragter. Bestätigt wurden die Wahlen der Fußballabteilung. Ewald Bussmann ist weiterhin der Chef. Als Seniorenobmann erhielt Andre Timmermann das Vertrauen.

Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

Vorsitzender Thomas Niehoff zeichnete langjährige Mitglieder mit einer Urkunde und der Vereinsnadel aus und freute sich über 13 neue Ehrenmitglieder, die dem Verein seit mindestens einem Jahrzehnt angehören und älter als 69 Jahre alt sind.25-jährige Mitgliedschaft: Sven Averkamp, Monika Freitag-Knüppel, Gabriele Gorke, Martin Fuchsgruber, Andreas Knüppel, Maria Kurtz, Gerrit Lütke Wahlert, Klaus Scheller, Cäcilia Staubermann, Heinz Tigger, Manfred Wiedeloh, Raphael Wildermann. Ehrenmitglieder: Marita Becker, Elisabeth Brockhausen, Agnes Brockordt, Gottfried Bussmann, Bernhard Domhöver, Karl-Heinz Endler, Margret Füßmann-Jaswetz, Hedwig Hartz, Hubert Kielas, Dieter Mohr, Mathilde Strusinna, Ursula te Heesen, Gretha Wiedeloh.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6461259?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Polizei sucht auffälligen VW Polo
Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug.    
Nachrichten-Ticker