Marienstift Droste zu Hülshoff
Zur Begrüßung ein Ständchen der Bewohner

Havixbeck -

Mit fast 79 Jahren kann auch ein Schlagerstar noch Neues erleben. Bei seinem Besuch am Sonntagmittag im Marienstift Droste zu Hülshoff begrüßten die Bewohner, ihre Angehörigen und die Mitarbeiter des Stiftes den Sänger Bata Illic mit einem persönlichen Begrüßungslied in ihrem Kreis.

Montag, 24.09.2018, 17:18 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 24.09.2018, 14:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 24.09.2018, 17:18 Uhr
Schlagersänger Bata Illic besuchte bereits zum zweiten Mal das Marienstift Droste zu Hülshoff und begeisterte am Sonntag Bewohner, Mitarbeiter und Angehörige mit seinen Hits. Foto: Ina Geske

„Das ist wirklich eine große Überraschung für mich. Einmal für mich zu singen, das habe ich nie erlebt“, zeigt sich Illic berührt. Er freue sich nach drei Jahren wieder da zu sein.

Bata Illic singt im Marienstift

1/18
  • bata012.jpg Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Bata Illic singt im Marienstift Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske

„Er ist ein ganz besonderer Gast. Er ist das letzte Mal als Gast gekommen und als Freund gegangen“, begrüßte Einrichtungsleiter Tobias Vormann den besonderen Freund im Saal der Begegnung. Der erfahrene Schlagersänger legte gleich los. Hits wie „Michaela“, „Ich möcht‘ der Knopf an deiner Bluse sein“ oder „Sand in den Schuhn aus Hawaii“ trafen genau den Nerv des Publikums, das begeistert mitsang und lauthals eine Zugabe forderte.

Illic kam der Aufforderung nach und gab anschließend die Autogramme gerne und freute sich schon auf das nächste Mal. „Danke, dass alle so nett zu mir waren“, verabschiedete sich der Sänger aus Havixbeck.

Auch die Bewohner freuen sich schon auf das nächste Mal und wollen bis dahin weiter fleißig die Titel von Bata Illic in ihren Musikrunden üben.  

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6075993?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Der Münsteraner, der von Stauffenbergs Attentats-Plänen wusste
Zwischen 1940 und 1944 gehörte Paulus van Husen dem Oberkommando der Wehrmacht an.
Nachrichten-Ticker