Hohenholte feiert Karneval
Tanzshow ein Hauptpunkt

Hohenholte -

Die Hohenholter Karnevalgesellschaft (HoKaGe) blickt den tollen Tagen im Stiftsdorf entgegen. Das 51. Karnevalsfest und der Rosenmontagszug sind die Höhepunkte.

Donnerstag, 08.02.2018, 06:02 Uhr

Der Elferrat der Hohenholter Karnevalsgesellschaft steht für die jecken Tage bereit. Höhepunkte sind das Karnevalsfest am kommenden Samstag und der Rosenmontagszug.
Der Elferrat der Hohenholter Karnevalsgesellschaft steht für die jecken Tage bereit. Höhepunkte sind das Karnevalsfest am kommenden Samstag und der Rosenmontagszug. Foto: Karnevalsgesellschaft

„Das 51. Hohenholter Karnevalsfest ist vorbereitet und kann endlich über die Bühne laufen“, freut sich der Sekretär der Hohenholter Karnevalsgesellschaft (HoKaGe), Jens Thewes . Ein paar Feinheiten werden in dieser Woche noch abgeklärt, aber ansonsten hat der Elferrat um das Prinzenpaar Dirk I. und Elisa I. Tigger wieder ein tolles Programm für die Jecken auf die Beine gestellt.

Diese Woche steht im Zeichen des Zeltschmückens. An Altweiber werden die Frauen des Elferrates bei der kfd-Sitzung im Pfarrheim sein und die Männer treffen sich in der Kaffeewirtschaft Oeding Erdel, bevor sie ins Pfarrheim gehen.

Das Programm am Karnevalssamstag sieht wie folgt aus: Starten werden Beate Wildermann und Jochen Große Osterholt in der Bütt. Danach folgen die schwungvollen Gardetänze der Tanzgruppen von Gelb-Schwarz Hohenholte unter der Leitung von Sara Henrichmann und ihren beiden Helferinnen bei den Stiftsbienen, Lenja Wick und Franziska Gausmann.

Nach einigen Tanzpausen, musikalisch begleitet durch die Band „Nanu“ aus Horstmar, wird die Tanzshow der Tanzgruppen aufgeführt.

Zwischendurch werden auch die Gratulanten des Prinzenpaares zu Wort kommen. Die „Roten Funken“ aus Roxel werden auftreten ehe zum Abschluss die Kostümprämierung stattfindet. „Wir weisen darauf hin, dass Jugendliche unter 16 Jahren keinen Einlass erhalten“, erklärt Thewes die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes.

Am Karnevalssonntag werden sich die Mitglieder der HoKaGe den anderen Hohenholtern anschließen und zum Karnevalsumzug nach Havixbeck gehen. „Wir wünschen dem OHK genauso gutes Wetter wie bei unserem 50. Bestehen im letzten Jahr“, erklärt Jens Thewes.

Am Rosenmontag startet um 10.11 Uhr der Elferrat mit dem Umzug durchs Stiftsdorf. Zum 25. Mal spielt der Spielmannszug Amelsbüren während des Umzuges. Wie immer werden die Jungen und Mädchen vom Kindergarten St. Georg abgeholt, die nach gut einer Stunde im Festzelt hinter der Kirche ihre einstudierten Tänze vorführen.

Die nimmermüden Tanzgruppen von GSH werden erneut auftreten. Zur Unterhaltung trägt ein Clown für die Kleinsten bei. Musikalisch wird der Tag von DJ Philipp Hülsken begleitet. Eine große Tombola ist traditionell wieder vorbereitet.

Am Veilchendienstag steht der Besuch beim Seniorenkarneval im Pfarrheim an. Dort werden Elferrat und Senioren die Sketche der kfd-Theatergruppe gezeigt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5495062?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Das sind die Weihnachtsmärkte im Münsterland
Der Advent in der Übersicht: Das sind die Weihnachtsmärkte im Münsterland
Nachrichten-Ticker