Hohenholter Prinzenpaar gefunden
Ellen und Matthias Sundorf sind das 45. Prinzenpaar im närrischen Stiftsdorf

Hohenholte -

Es hat doch noch geklappt: Nach langem Suchen hat das Altprinzenpaar Marcus I. und Julia I. Holtkötter ein würdiges Prinzenpaar als Nachfolger gefunden. Die Hohenholter Narren regieren jetzt Matthias I. und ihre Lieblichkeit Ellen I. Sundorf. Sie kommen aus einem karnevalistischem Hause.

Mittwoch, 25.01.2012, 18:01 Uhr

Denn genau vor 35 Jahren waren es die Eltern der Prinzessin, Franz I. und Renate I. Sundorf, die die Hohenholter Narren angeführt haben.

„Am Ende war es doch noch ein Leichtes, dieses Amt in der laufenden Session zu bekleiden“, berichtet Jens Thewes von der Hohenholter Karnevalsgesellschaft (Ho-Ka-Ge). Zeremonienmeister Andreas Overwaul und der Elferrat waren sichtlich erleichtert als die frohe Kunde kam, dass es ein neues Prinzenpaar in Hohenholte gibt. Matthias I. und Ellen I. sind das 45. Prinzenpaar in der Geschichte der Ho-Ka-Ge seit 1967.

Der 40-jährige Filialleiter der Kreissparkasse Steinfurt in Nordwalde und die 35-jährige kaufmännische Angestellte sowie die beiden Kinder freuen sich auf ein großes Fest an den Karnevalstagen.

Bei einem Treffen mit dem Elferrat wurde auf die bevorstehende Session angestoßen. Einige Details wurden geklärt. So werden am Samstagabend neben den Hohenholter Vertretern auch die Stadtwache aus Münster sowie die „SpeisBoy´s“ aus Schapdetten auftreten. Beim Kinderkarneval am Rosenmontag kommt erstmals ein Clown-Duo.

Abgerundet wird das Karnevalsfest natürlich mit dem Besuch des Prinzenpaares und des Elferrates beim traditionellen Seniorenkaffee am Veilchendienstag bei Z.Mann´s. Zur letzten Elferratssitzung vor dem Karnevalsfest lädt die Hohenholter-Karnevals-Gesellschaft alle Elferratsmitglieder um das Prinzenpaar Prinz Matthias I. und Prinzessin Ellen I. Sundorf sowie Vertreter der Tanzgruppen von Gelb-Schwarz Hohenholte und der Tanzgruppe „SkyLights“, Büttenredner und Vertreter des St.-Georg-Kindergartens am 27. Januar (Freitag) um 20.11 Uhr ins Z.Mann´s ein. Dort werden die letzten Details um das Karnevalsfest vom 18. bis 20. Februar besprochen. Des Weiteren wird der zeitliche Ablauf mit den teilnehmenden Gruppen abgesprochen.

Interessierte Karnevalswagen oder Fußgruppen, die am Rosenmontag in Hohenholte beim Umzug teilnehmen wollen, sollten sich bis zum 12. Februar beim Elferratsmitglied Guido Lemke (' 0 25 34/64 34 17) oder unter ho.ka.ge.elferrat@tonline. de anmelden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/643121?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F697683%2F697686%2F
Christmas Garden: Braucht der Zoo dieses Lichtspektakel?
Pro & Contra: Christmas Garden: Braucht der Zoo dieses Lichtspektakel?
Nachrichten-Ticker