Hard Rock, Fleischverbot und Bürgerbus: Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Hard Rock, Fleischverbot und Bürgerbus Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Ein Hardrock-Konzert beschließt den Dülmener Sommer, die stellvertretende Bürgermeisterin Annette Holtrup droht Bürgerschützen mit Fleischverbot und der Bürgerbus ist ab sofort mit Gottes Segen unterwegs.

Von Markus Michalak

Langes Warten, kurzes Schießen Martin Gerhard ist Bürgerkönig

Dülmen. Bis kurz vor 18 Uhr mussten die Bürgerschützen warten, bis es mit dem Vogelschießen endlich losging.

Drei Bands auf dem Schulhof Hard Rock zum Sommerabschluss

Dülmen. Einen fulminanten Abschluss fand der Dülmener Sommer mit einer Hard Rock Show in drei Teilen auf dem Hof des Schulzentrums.Mit den münsterschen Bands Bodyguerra und The Lords of Darkness sowie Dülmens Go Hard hatte das Kulturteam drei Formationen verpflichtet, die sich als Vertreter des klassischen Hard Rock verstehen.

Von Stephan Bücker

Schleppseil riss durch Segelflieger abgestürzt

Dülmen. Am Samstag gegen 14.34 Uhr, wurde ein Flugzeugabsturz am Flugplatz Borkenberge gemeldet. Ein 42jähriger Castrop-Rauxeler startete als Pilot mit seinem Segelflugzeug und seinem 64-jährigen Schwiegervater als Fluggast. In ca. 100 Meter Höhe riss das Schleppseil.

Von Markus Michalak

Majestätische Rochen Das ist das Foto der Woche

Dülmen. Familie Alexander Einhaus aus Dülmen durfte beim DZ-Sommerrätsel "Blick hinter die Kulissen" das Sealife in Oberhausen erkunden.

Von Jürgen Primus

Dülmen Das sind die Zitate der Woche

Dülmen. Musik, Sport und die Wut pflegender Angehöriger: Auch in dieser Woche war in Dülmen einiges los. Das sind die Zitate der Woche.

Von Markus Michalak

Grünkonzept mit Langzeitwirkung Straßenbäume trotzen Klimawandel

Dülmen. Über die Umsetzung oder Fortschreibung des städtischen Grünkonzeptes sprach DZ-Redakteurin Claudia Marcy mit Reinhild Kluthe von der Stadt Dülmen.

Familie Einhaus blickt hinter die Kulissen des Sealife in Oberhausen Auge in Auge mit dem Hai

Dülmen. DZ-Gewinner Alexander Einhaus und seine Frau Verena sowie die beiden Töchter Leonie und Emilia blickten hinter die Kulissen des Sealife in Oberhausen. Sie sahen die Technik, schauten in der Futterküche vorbei und kamen den Haien nahe.

Von Jürgen Primus

Unfall im Feierabendverkehr Gegen Kleintransporter geschleudert

Dülmen. Zwei Leichtverletzte und Sachschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag um 16.30 Uhr auf der B 474 am Abzweig zum Betonwerk in Dülmen ereignete.

Polizei erbittet Hinweise Einbrecher kamen nur bis zur Tür

Dülmen. Zum Glück blieb es bei dem Versuch, in ein Haus in der Blumensiedlung einzubrechen. Die Polizei bittet um Hinweise.