Lesung in der Eisdiele
Mit Renate Behr ins Land der Trolle

Herbern -

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Gemeinde liest“ hatte Autorin Renate Behr ins Eiscafe Il Gelato an die Südstraße eingeladen

Dienstag, 13.08.2019, 15:18 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 15:54 Uhr
Renate Behr las im Eiscafe Il Gelato aus ihrem Kinderbuch „Heldenträume“ vor. Foto: iss

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Gemeinde liest“ hatte Autorin Renate Behr ins Eiscafe Il Gelato an die Südstraße eingeladen. Zwischen Eis und Cappuccino las die Autorin dieses Mal aus ihrem Kinderbuch „Heldenträume“ vor. Die Geschichte über Trolle, Elfen und Feen spielte in Norwegen. „Die habe ich 2005 für meine Enkelkinder geschrieben“, sagte die erfahrende Krimiautorin. Die anwesenden Kinder hörten gespannt zu und bekamen im Anschluss ein Ausmalbild geschenkt. Martina Seiler dankte der Autorin im Namen von Ascheberg Marketing fürs Mitmachen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6846967?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker