Oliver Uschmann liest aus „Log-Out“
Tipps für 100-Tage-Auszeit

Herbern -

100 Tage ohne Geld in der Natur überleben. Tipps dafür gab Schriftsteller Oliver Uschmann im Blumengeschäft Hönekop.

Dienstag, 13.08.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 15:54 Uhr
Oliver Uschmann hatte sich für das Buch „Log-out“ selbst eine Auszeit von seinem normalen Alltag genommen. Foto: iss

100 Tage ohne Geld in der Natur überleben – ist das wirklich möglich? Tipps für so ein Abenteuer gab Schriftsteller Oliver Uschmann am Montagnachmittag im Blumengeschäft Hönekop an der Herberner Südstraße. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Gemeinde liest“ war der Autor aus dem Dorf wieder dabei und las aus seinem Buch „Log-out“.

Eine Auszeit vom Zivilisationsüberdruss in der freien Natur – wie funktioniert dieses und ist die Idee so einfach umzusetzen, wie sie sich beim ersten Gedanken anhört? Der Roman von Oliver Uschmann und seiner Ehefrau Sylvia Witt enthält wertvolle Survival-Tipps, die der Schriftsteller bei der Lesung gerne an seine Zuhörer weitergab.

Das vorgestellte Buch handelt von Paul, der 100 Tage ohne Geld überleben und das Ganze mit einem Blog begleiten möchte. Die Aktion entfacht einen regelrechten Medienhype und Paul wird zum gefeierten Star. Aber er kann ja jederzeit den Stecker ziehen, sich ausloggen und ins wahre Leben zurückkehren.

Um Eindrücke aus dem Buch zu bekommen, hatte Uschmann sich selbst für eine Zeit aus seinem Lebensalltag ausgeloggt. „Im Wald gibt es kein Essen, sondern Nahrung“, sagt Uschmann. In gewohnter Manier sorgte der ortsbekannte Autor für viel Gelächter. Er demonstrierte inmitten der Botanik des Blumenladens, wie man eine Feuerstelle baut und was wichtig ist, dass der Funke dann irgendwann einmal überspringt. Auch Fundstücke aus seinem eigenen Fundus („Was man hat, und doch nicht braucht.“) brachte er mit. „Kein Mensch braucht Berliner Luft in einer Dose oder VHS-Videokassetten.“ Den Zuhörern gefiel es und der ein oder anderen Tipp wird bestimmt einmal selbst ausprobiert, wie man den Kommentaren entnehmen konnte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6846962?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker