KAB-Laienspielschar spendet
Das Vergnügen nach dem Vergnügen

Herbern -

Zuerst kam das Vergnügen – und dann die großzügige Spende: Die KAB Laienspielschar Herbern spendete den Erlös der Theatervorführungen von „Praxis Dr. Freesemann“ an ehrenamtlich tätige Vereine.

Montag, 25.03.2013, 15:03 Uhr

Die KAB-Laienspielschar unterstützt mit ihren Spenden das ehrenamtliche Engagement der Herberner Vereine. Foto: iss

Zuerst kam das Vergnügen – und dann die großzügige Spende: Die  Theatervorführungen von „Praxis Dr. Freesemann“ der KAB Laienspielschar Herbern im Dezember 2012 und im Januar  waren wie jedes Jahr gut besucht. Paul Ophaus, Walburga Sennekamp sowie Andreas Nienhaus  vom Team der Laienspielgruppe überreichten am Freitag  Spenden an das DRK Herbern, den Förderverein der Mariengrundschule Herbern, der Firmvorbereitungsgruppe und den Peru Kreis . Ebenfalls wurden Johannes Osthues, der zur Zeit ein freiwilliges Jahr in Tansania verbringt, mit einer Spende bedacht, denn Osthues unterstützt derzeit  neben seiner schulischen Tätigkeit  den Aufbau einer Bücherei in Tansania.

Paul Ophaus ergänzte, dass der SV Herbern auch schon eine Spende für den Kunstrasenplatz am Siepen erhalten hat und eine Sachspende an die Theodor-Fontane-Hauptschule in Herbern gegangen sei.

Mit großem Dank nahmen Elke Hesse und Michael Schlarmann vom Förderverein der Grundschule, Eva Fabritius und Christoph Koch von der Firmbereitungsgruppe, Heinz Wesselmann vom Peru Kreis, sowie das DRK vertreten durch den Vorsitzenden Hans Krass, Friedhelm Star und Rainer Frisch, neuer Stellvertreter der Rotkreuzler, die Spende entgegen. Die Spende für das DRK lag den Laienspielern besonders am Herzen, denn sie fließt in die neuste Anschaffung – einen Defibrillator – ein. Auf diesem 2700 Euro teurem und lebensrettendem Gerät wird nicht nur geschult, sondern  es wird  auch bei Veranstaltungen zur Verfügung gestellt, die vom DRK betreut werden, betonte Friedhelm Star.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1576798?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F1779826%2F1779885%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker