Bargeld gestohlen
Zigarettenautomat gesprengt

Heek -

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag gegen 2.45 Uhr einen Zigarettenautomaten am Leuskesweg, Ecke Kreuzstraße gesprengt. Ein Anwohner hat die Täter beobachtet.

Donnerstag, 21.12.2017, 14:12 Uhr

So sah der Automat nach der Sprengung aus.
So sah der Automat nach der Sprengung aus. Foto: Polizei

Sie entwendeten Zigarettenschachteln und Bargeld. Nach Angaben der Polizei riss der laute Knall einen Anwohner aus dem Schlaf. Als er aus dem Fenster schaute, sah er nach eigenen Angaben zwei Männer, die eine weiße Plastiktüte mit dem Inhalt des Automaten befüllten und dann zu Fuß über die Kreuzstraße flüchteten.

Er beschreibt die Männer wie folgt: Etwa 20 bis 25 Jahre alt, sehr schlank, circa 1,80 bis 1,90 Meter groß. Ein Täter trug eine helle Jacke, der andere eine dunkle. Beide Jacken hatten einen Fellkragen an den Kapuzen, den sie sich über den Kopf gezogen hatten. Der eine hatte eine hellbeige Hose an, der andere eine dunkle. Hinweise an die Kripo Ahaus, ✆ 02561 9260.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5374085?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Toter aus dem Kanal geborgen
Einsatz im Stadthafen: Toter aus dem Kanal geborgen
Nachrichten-Ticker