Besondere Auszeichnung
100 Jahre im Dienst der Kirchenmusik

Gronau/Bottrop -

Der Evangelischer Kirchenchor Gronau ist für sein 100-jähriges Wirken in der Kirchenmusik mit einer Bundesauszeichnung bedacht worden.

Donnerstag, 23.05.2019, 07:23 Uhr aktualisiert: 23.05.2019, 07:30 Uhr
Aus den Händen von NRW-Kultusministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen nahmen Manfred Meyer (Mitte) und Kantor Dr. Tamás Szőcs, die Auszeichnung entgegen. Foto: studio157.info

Der Evangelischer Kirchenchor Gronau ist für sein 100-jähriges Wirken in der Kirchenmusik mit einer Bundesauszeichnung bedacht worden. Der Festakt, in dessen Rahmen auch weitere Vereinigungen, Chöre und Ensembles aus Nordrhein-Westfalen für ihr nachweislich 100 Jahre währendes Wirken mit der Zelter- und der Pro-Musica-Plakette geehrt wurden, fand im August-Everding-Kulturzentrum in Bottrop statt.

Der Evangelische Kirchenchor Gronau, gegründet im Jahr 1919, wurde in der Feierstunde durch den 1. Vorsitzenden, Manfred Meyer, und Kantor Dr. Tamás Szőcs vertreten. Sie nahmen die Auszeichnung aus den Händen der Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen, entgegen.

Die Zelter-Plakette ist die höchste deutsche Auszeichnung für Chöre aus dem Laienbereich. Sie wird vom Bundespräsidenten jährlich verliehen – samt einer von ihm unterschriebenen Urkunde. Während im vergangenen Jahr nur einzelne Vereine ausgezeichnet wurden, sind in diesem Jahr 34 Ensembles nach Bottrop geladen worden.

In den Festreden wurde vor allem betont, wie spürbar im Jahr 1919, im ersten Friedensjahr nach den Schrecken des Ersten Weltkrieges, die Bevölkerung aufatmete und vielerorts Chöre und Musikvereine gegründet wurden, um sich der Pflege der Kultur und Musik zu widmen. All dieser Gründungsinitiativen wurde in Bottrop feierlich gedacht.

Die Kultusministerin, die Vertreter des Landesmusikrates und der Chorverbände dankten allen Chören und Ensembles für ihr langjähriges Durchhalten und für ihr ehrenamtliches Engagement und würdigten den musikalischen und gesellschaftlichen Beitrag dieser Gruppen. Das musikalische Rahmenprogramm der Preisverleihung gestalteten die Bad Boys aus Dortmund und die Formation Quintity Brass aus Olsberg.

Der Evangelische Kirchenchor Gronau begeht sein 100-jähriges Jubiläum in Gronau im Rahmen eines Festgottesdienstes am 3. November in der Evangelischen Stadtkirche gemeinsam mit dem Gronauer katholischen Schwesternchor. Für diesen Festtag wird eine Festschrift vorbereitet, teilt der Kirchenchor mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6632273?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Stadt halbiert Betonbänke nach Unfall
Die beiden Betonbänke in der Windthorststraße sind seit Montag nur noch halb so lang.
Nachrichten-Ticker