Mixed-Comedy-Show mit vier neuen Künstlern
Zum Lachen in die Latüchte

Epe -

Zum Lachen geht man in Epe nicht in den Keller, sondern in die Latüchte. Für den 13. Comedy-Abend am 24. Mai mit vier neuen Künstlern gibt es im Vorverkauf nur noch wenige Tickets.

Montag, 20.05.2019, 12:00 Uhr
Vier neue Künstler kommen am Freitag zur Mixed-Comedy-Show in die Latüchte: (v.l.) Samed Warug, Shari Litt, Christian Korten und Jamie Wiertzbicki. Foto: Veranstalter

Zum Lachen geht man in Epe nicht in den Keller, sondern in die Latüchte. Und bei allen Fans der Guten Laune ist die Mixed-Comedy-Show in der Traditionskneipe an der Gronauer Straße längst kein Geheimtipp mehr. Die Veranstaltungen sind regelmäßig ausverkauft und auch für den 13. Comedy-Abend am Freitag (24. Mai) in der Latüchte gibt es im Vorverkauf nur noch wenige Tickets.

Wer mit dabei sein will, sollte sich am besten schon im Vorverkauf Karten besorgen, denn bei den bisherigen Comedy-Shows gab es an der Abendkasse oftmals keine Tickets mehr. Die Türen der Latüchte werden am Freitag ab etwa 19.30 Uhr geöffnet, los geht der Spaß gegen 20.30 Uhr.

Seit Anfang 2017 veranstalten Betreiber Stephan Gründken und Moderator Oliver Thom in der Latüchte erfolgreich Comedy-Shows mit immer wieder neuen Künstlern. Mehr als 50 unterschiedliche Spaßmacher aus ganz Deutschland waren schon zu Gast.

Am Freitag sind wieder vier neue Künstler mit dabei. Christian Korten aus Hannover ist ein bekannter Stimmenimitator und Witzerzähler. Shari Litt aus Köln bringt eine Mischung aus Musik und Comedy mit nach Epe. Samed Warug aus Mönchengladbach ist nicht nur ein sehr guter Comedian, sondern auch ausgebildeter Theater und Filmschauspieler. Zu sehen war er unter anderem schon im Tatort, bei Wilsberg und beim Großstadtrevier.

Dem TV-Zuschauer dürfte auch Jamie Wierzbicki ein Begriff sein. Der Kölner Comedian konnte das Publikum unter anderem schon in den TV-Sendungen „Nuhr ab 18“, dem NDR-Comedy-Contest und bei Rebell Comedy begeistern. Alle vier haben sehr viel Bühnenerfahrung und eine große Portion an Gags im Gepäck, heißt es in der Ankündigung. Unterhaltsam durch den Abend führt Oliver Thom.

Karten kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Weitere Informationen zur Show gibt es online.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6623275?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Das Jucken hört nicht auf
Setzt Eichen und Menschen zu: der Eichenprozessionsspinner
Nachrichten-Ticker