Gronau
Nach Unfall weitergefahren

Gronau -

Am Dienstag befuhr ein 68 Jahre alter Fahrradfahrer aus Enschede gegen 16.45 Uhr den Radweg der Königstraße in Richtung Losserstraße. Nach seinen Angaben musste er an der Parkplatzausfahrt (Aldi, Penny) einem Pkw ausweichen, dessen Fahrerin von dem Parkplatz auf die Straße fahren wollte und dabei den Rad- und Gehweg

Mittwoch, 24.04.2019, 18:46 Uhr aktualisiert: 24.04.2019, 19:01 Uhr

blockierte. Beim Wiedereinscheren stürzte der Fahrradfahrer und zog

sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Fahrerin des weißen Pkws mit niederländischen Kennzeichen setzte ihre Fahrt in Richtung Enscheder Straße fort. Die Fahrerin ist blond und ihr Alter wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat, ✆ 02562 9260.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6563752?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
30 000 Quadratmeter Büros am Kanal
Als Parkplatz wird derzeit das alte, 20 000 Quadratmeter große Grundstück des ehemaligen Betonwerks der Firma Pebüso genutzt. Für 80 bis 100 Millionen Euro soll hier ein großer Büropark entstehen.
Nachrichten-Ticker