Gronau
Wahlkampf der Grünen: Kein Plan(et) B

Epe -

Zur Eröffnung der (vielleicht auch im wörtlichen Sinn) „heißen Phase“ des Europawahlkampfes ist der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen morgen mit einer besonderen Aktion auf dem Eper Markt präsent. Vom Bundesverband der Grünen in Berlin erhalten die Gronauer Grünen den sechs Meter hohen Erdkugel-Ballon mit der Aufschrift „Es gibt keinen Planet B.“ Damit soll auf die Gefährdung unseres Planeten hingewiesen werden – allem voran durch den Klimawandel.

Donnerstag, 25.04.2019, 05:30 Uhr
Mit einem sechs Meter hohen Planeten-Ballon machen die Grünen auf die von Menschen verursachten Bedrohungen der Erde aufmerksam. Foto: Grüne Gronau

„Aus diesem Grunde werden auch Schülerinnen und Schüler der ‚ Fridays for Future ‘-Bewegung am ‚Planeten‘ erwartet, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen. Auch auf ihren Transparenten ist der „No Planet B“-Spruch häufig zu lesen. Die Aktiven der Gronauer „Pulse of Europe“-Gruppe haben ihr Kommen auch zugesagt, da die Europawahl entscheidende Weichen für die Gestaltung Europas stellen werde.

Die grünen Wahlkämpfer bieten neben Infos zur Europa-Politik allen Interessierten an, sich vor dem Planeten-Ballon fotografieren zu lassen. Der Ballon wird am morgigen Freitag auf dem Markt in Epe „aufgepustet“. Die Foto-Aktion ist von 11 bis 13 Uhr vorgesehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6563748?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Fußball: 3. Liga: Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Nachrichten-Ticker