Baumesse in Epe
Die Fahrersitze sind die begehrtesten Plätze

Epe -

BauMo steht für Bauen und Modernisieren. Rund 100 Aussteller beteiligten sich an der fünften Auflage dieser Baumesse, die auf dem Gelände des Hagebau-Zentrums Frieling in Epe seit 2008 stattfand.

Sonntag, 31.03.2019, 19:42 Uhr
Innovative Ideen bekamen die Gäste der Baumesse zu sehen. Das Auto mit einem Kunstrasenüberzug war einer der vielen Hingucker. Foto: Norbert Diekmann

Das 30-jährige Betriebsbestehen und die Betriebsübergabe von Walter Schleck auf Josef Rohling fielen mit der diesjährigen BauMo zusammen. Rohling zeigte sich mit dem Verlauf der Messe voll zufrieden. „Schon am Samstag konnten wir an die 1500 Besucher zählen, heute ist der Andrang deutlich größer.“ Die Besucher konnten sich über die neuesten Errungenschaften aus allen Branchen der Bauwirtschaft informieren, von der Gartengestaltung bis hin zur Dachtechnik.

Nicht nur der Veranstalter war zufrieden, auch die Aussteller zogen ein positives Fazit. Wilhelm Drepper , Geschäftsführer der Stadtwerke Gronau, präsentierte sofort im Eingangsbereich des Ausstellungszelts die neue Fotovoltaik-Reinigungsanlage seines Unternehmens und berichtete von positiven Beratungsgesprächen über den Bau und über Leasingmöglichkeiten von Fotovoltaik- und Windenergieanlagen. „Es ist nicht zu voll, die Besucher sind interessiert und haben Zeit“, so Drepper.

Auch der Garten- und Landschaftsbauer Stefan Berning war durchaus zufrieden mit der Besucherresonanz. „Der ganze Aufwand hat sich für uns gelohnt. Unter den Besuchern waren gar nicht wenige, die mit konkreten Fragen zu uns gekommen sind.“

An den Informationsständen der Aussteller gab es einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen. Das ging über die eigentlichen Themen Bauen und Modernisieren deutlich hinaus. So konnten die Gäste zwischen Türen, Dachziegeln und Heizungsanlagen auch einen Stand der Computerfirma H+R Netzwerk finden.

Im Rahmenprogramm der Veranstaltung wurden auch Vorträge angeboten. René Busch und seine Kollegen informierten zum Beispiel über „Fotovoltaik und Stromspeicher“. Michael Strickers Referat thematisierte Schimmelbekämpfung in Innenräumen.

Gut besucht war im kleinen Zelt auch die Kuchentheke der Landfrauen Gronau und Epe . Bei Kaffee und Kuchen oder bei einem Bier konnten die Fachsimpeleien von den Ausstellungsständen in angenehmer Atmosphäre fortgesetzt werden.

Unterhalten wurden die Gäste durch die Wald- und Wiesenkapelle. Wer wollte, konnte sich als Laserschütze erproben. Für die jüngeren Besucher gab es Hüpfburg und Schminkstände. Fast noch beliebter waren bei diesen die Fahrersitze der großen Baumaschinen und Staplerfahrzeuge. Gelegentlich konnte der eine oder andere mutige Besucher aus luftiger Höhe vom Hubsteiger aus einen Blick über die Ausstellungsfläche werfen.

Baumesse in Epe

1/81
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
  • Die Baumesse zog am Wochenende viele Besucher zum Gelände des Hagebau-Zentrums nach Epe. Foto: Norbert Diekmann
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6510231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Studenten bringen "Bildungsbier" auf den Markt
Robin Frank und Laura Bednarowicz von Weitblick mit ihrem Bildungsbier. Von jeder verkauften Flasche fließt ein Teil des Erlöses in den Bau einer Schule im westafrikanischen Benin.
Nachrichten-Ticker