Schützenverein Schöttelkotterhook-Tiekerhook
Rückkehr nach 70 Jahren

Gronau -

Während der Jahreshauptversammlung des Schützenvereines Schöttelkotterhook-Tiekerhook-Eßseite hat Rainer Doetkotte, Präsident des Schützengesellschaft Brook-Specht­holtshook, einen 70 Jahre alten Königsorden an den Verein im Stadtosten übergeben. Der Orden stammt aus dem Jahr 1939 vom damaligen König Franz Berkemeier mit seiner Königin Dina Kolk. Sie regierten zehn Jahre lang, weil während des Zweiten Weltkriegs und in den ersten Jahren danach keine Schützenfeste stattfanden.

Dienstag, 26.03.2019, 09:19 Uhr
Der Vereinspräsident Ludger Hönerlage (r.) und Franz Josef Berkemeier (Mitte) dankten Rainer Doetkotte dafür, das er dem Verein den Orden zur Verfügung stellt. Foto: Mark Benning

Der Orden wurde in der Familie an die Tochter weitergegeben, die nach Losser geheiratet hat, und später an die Enkelin weitergegeben. Mittlerweile war Berkemeiers Sohn Franz König 1983/84 und sein Enkel Franz Josef König (1995/1996).

Durch einen Zufall hatte Rainer Doetkotte den Orden auf einer niederländischen Auktionsplattform entdeckt und ihn erworben. Mit der Übergabe am Samstag im Restaurant Nienhaus kehrte nach 70 Jahren ein Stück Vereinsgeschichte zurück.

Zuvor hatte die Versammlung Carmen Potrikus zur neuen Kassenprüferin wurde gewählt und die mündlichen Berichte des Vorstandes und der einzelner Abteilungen entgegengenommen, teilte der Verein mit.

Der Königsorden

Der Königsorden Foto: Mark Benning

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6496863?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Firmen in der Monopol-Falle
Kein Wettbewerb im Glasfaser-Netz: Firmen in der Monopol-Falle
Nachrichten-Ticker