Vorlesestunde in der Eper Bücherei
Lesespatzen sind eingeladen

Epe -

Die erste Vorlesestunde in diesem Jahr für alle kleinen und große Leser bzw. Zuhörer findet am heutigen Donnerstag ab 16 Uhr in der Bücherei Epe statt.

Donnerstag, 10.01.2019, 10:15 Uhr aktualisiert: 10.01.2019, 10:20 Uhr
Geschichten mit Krümel und Fussel stehen heute auf dem Programm der Vorlesestunde in der Eper Bücherei. Foto: Stadtbücherei

Krümel & Fussel, die kleinen Wollschweine, wohnen im echten Leben zusammen mit vielen anderen Tieren auf einem Bauernhof in Oberfranken. Ihr abenteuerliches Schweineleben inspirierte die Autorin Judith Allert und die Illustratorin Joelle Tourlonias zu dieser Bilderbuchreihe.

Büchereimitarbeiterin Dorothe Roling hat sich zwei Abenteuer von Krümel & Fussel für die Vorlesestunde ausgesucht. Die beiden finden sich dabei mitten in einer Schafherde wieder. Flauschige Wollpopos so weit das Auge reicht. Zwischen diesen seltsamen Tieren ist es ihnen schnell klar: Die sind auf jeden Fall gefährlich, also bloß nicht als Schweine auffallen. In der zweiten Geschichte befinden sich Krümel & Fussel im Schneegestöber. Als der Sturm sich gelegt hat, sind plötzlich alle anderen Tiere im Wald verschwunden – und mit ihnen die Wintervorräte. Wer mit den beiden Wollschweinen auf die Suche gehen möchte, kommt in die Bücherei Epe .

Danach findet von 17 bis 18 Uhr die E-Book-Sprechstunde statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6308788?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Straßenmusik: Verstärkung holen gilt nicht
Straßenmusik ist in Münster willkommen, beim Festival an der Hammer Straße (Archivbild von 2017) erst recht. Nur ohne Verstärker muss es sein: Cajon und Akustikgitarre sind also völlig in Ordnung.
Nachrichten-Ticker