Neujahrsempfang des Männerchores
Ehrungen fürs Singen im Chor

Gronau -

Zum traditionellen Neujahrsempfang des Gronauer Männerchors konnte Vorsitzender Ditmar Grett jetzt eine große Anzahl Chormitglieder mit Angehörigen und Freunden im Dinkelhof begrüßen.

Donnerstag, 10.01.2019, 10:07 Uhr aktualisiert: 10.01.2019, 10:20 Uhr
Für ihr langjähriges Engagement im Chor wurden beim Neujahrsempfang zahlreiche Sänger ausgezeichnet. Foto: Nico Molitor

Zum traditionellen Neujahrsempfang des Gronauer Männerchors konnte Vorsitzender Ditmar Grett jetzt eine große Anzahl Chormitglieder mit Angehörigen und Freunden im Dinkelhof begrüßen. Gleich zu Beginn formierte sich der Chor und sang unter der Leitung von Dietmar Schultz einige Lieder aus seinem Konzertprogramm.

Zur Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder war die Geschäftsführerin des Sängerkreises Nordwestfalen, Heike Bünker , aus Emsdetten angereist. Sie freute sich sehr darüber, dass so viele aktive Sänger über eine so lange Zeit dem Chor die Treue gehalten haben und immer noch mit großem Engagement am Chorleben teilnehmen, wie es in einer Mitteilung des Chores heißt.

Für 70 Jahre „Singen im Chor“ konnte sie Josef Sundag mit Ehrenurkunde und -nadel auszeichnen. Hermann Frericks erhielt diese Auszeichnung für seine 60-jährige Chormitgliedschaft im Gronauer Männerchor und Manfred Witte für 50 Jahre „Singen im Chor“. Gerd Rockel und Georg Ast wurden von ihr mit Ehrenurkunde und -nadel für 25-jähre Chormitgliedschaft ausgezeichnet. Der Dank ging zugleich auch an die Ehefrauen der Jubilare, denen vom Chorvorstand Blumen überreicht wurden. Abschließend wünschte Heike Bünker allen Jubilaren und dem gesamten Chor weitere erfolgreiche Jahre.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6308775?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Beim Stadtfest spielt überall die Musik
Hunderte Stadtfest-Besucher blieben am Samstag vor der Bühne am Drubbel stehen, als die Glamrocker von „Reisegruppe Hardcore“ in ausgefallenem Dress 80er-Jahre-Hits coverten.
Nachrichten-Ticker