21. Aktionstag 55plus im Thiemann-Haus
„Gute Gedanken stärken uns“

Gronau -

„Zufrieden älter werden“ – um dieses Thema ging es am Freitag beim 21. Aktionstag 55plus, zu dem die Veranstaltergemeinschaft Kneipp-Verein, Kreissportbund, Stadt Gronau, IKK Classic und Volksbank Gronau-Ahaus fast 60 Besucher im Walter-Thiemann-Haus begrüßte.

Samstag, 16.09.2017, 13:09 Uhr

Entspannt und heiter älter werden: Dafür gab es während des 21. Aktionstages 55plus theoretische und praktische Anregungen.
Entspannt und heiter älter werden: Dafür gab es während des 21. Aktionstages 55plus theoretische und praktische Anregungen. Foto: Angelika Hoof

Wer kennt nicht die Redewendung „Man ist nur so alt, wie man sich fühlt“? „Demzufolge ist nicht das Alter das Problem, sondern vielmehr unsere Einstellung“, mutmaßte die Altenhilfekoordinatorin der Stadt Gronau, Edith Brefeld , die für den Vorsitzenden des Kneipp-Vereins, Bernd Ahlers, durch das Programm führte. Dem schloss sich Rainer Doetkotte als stellvertretender Bürgermeister an. Doetkotte folgerte, dass sich die Menschen mit guten Gefühlen jünger fühlen.

Doch wie können Menschen zufrieden älter werden? Antworten und Tipps dazu hatte der Verhaltenstherapeut Otto Pötter parat. „Mit zunehmendem Alter finden sich Menschen, die kein Ziel mehr vor Augen haben, in einer Sinnkrise wieder. Anstatt zu überlegen, welche Interessen in ihnen schlummern, werden sie griesgrämig“, so Pötter. Wer hingegen Dinge entdecke, die einem selbst oder anderen Freude bereiteten, der merke, wie gut ihm diese neue Herzensenergie tue. „Negative Erlebnisse ziehen uns runter. Gute Gedanken, eine Aufmerksamkeit oder einfach nur ein nettes Wort jeden Tag stärkt uns und kostet nichts. Liebe ist nämlich eine der Kraftquellen für Zufriedenheit im Alter. Ein starkes Wofür überwindet jedes Warum“, erklärte der Rheinenser, der seit über 30 Jahren als Verhaltenstherapeut tätig ist.

Danach bot der Aktionstag 55plus im Thiemann-Haus die Möglichkeit, vier unterschiedliche Kursangebote auszuprobieren. Neben Klangschalenmassage mit Petra Assing erwartete die Gäste Bauchtanz mit Barbara Köth-Gahlen, Fitness fürs Gehirn mit Annegret Geesken sowie Schlager zum Mitsingen und Tanzen mit Reiner Liedtke.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5153303?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker