+++
NACHRICHTEN
TICKER
+++

Ralf Kötter – hier bei einem Flug über Epe – ist ein erfahrener Paraglider. Was am Sonntag geschehen ist, darüber kann aber auch er nur Vermutungen anstellen.

Großaktion War ein Flugmanöver der Auslöser für Suchaktion nach Flugobjekt?

Epe/Heek -

Rund 100 Feuerwehrleute, Polizeibeamte und die Besatzungen von zwei Hubschraubern haben am Sonntag nach einem Paraglider gesucht. Hinweise auf einen Absturz gibt es nicht - ein begeisterter Paraglider hat dafür aber eine Vermutung.

Von Martin Borck

Albert-Engbers-Stiftung Spenden in Rekordhöhe gesammelt

Gronau -

Viele strahlende Gesichter schauten in die Kamera, als die Höhe der Spendensumme bei der Übergabe an die Albert-Engbers-Stiftung bekannt wurde. „Gut 1000 Euro sind vor Weihnachten im Rahmen der Veranstaltungen zusammen gekommen, die die Tanzabteilung des TV Gronau durchgeführt hat“, freute sich Bernd Bosch von der Engbers-Stiftung.

Von Angelika Hoof

Bardeler Fastenmeditationen erschienen Den Blick schärfen für wesentliche Dinge des Lebens

Kloster Bardel -

Seit über 30 Jahren sind sie ein beliebtes Geschenk und ein anregender Begleiter durch die Fastenzeit: die Bardeler Fastenmeditationen von Pater Wilhelm Ruhe aus dem Kloster Bardel. Jetzt ist die neue Ausgabe seiner Textsammlung erschienen.

Wasserball: Nordwestfalenliga SV Gronau verliert beim Schlusslicht

Gronau -

Die Niederlage im Spitzenspiel, das Pokal­aus am Mittwoch – im Spiel gegen den bis dahin punktlosen Tabellenletzten der Nordwestfalenliga, den SV Gladbeck 13, sollte in der Traglufthalle in jedem Fall ein Sieg her für die Wasserballer des SV Gronau.

Von Günther Poggemann

Festgottesdienst Neue Presbyter in Amt eingeführt

Gronau -

Mit Felix Linke und Jendrik von Eicken wurden am Sonntag zwei neue Presbyter in ihre Arbeit für die Evangelische Kirchengemeinde Gronau eingeführt.

Tributeband begeistert 300 Zuhörer „Geneses“ – nahezu unnachahmlich

Gronau -

Das muss ihnen erst mal jemand nachmachen: Als Alex van den Berg und Kim Schwarz von „Geneses“ ihr fulminantes Unisono-Drum Duett abliefern, haben sie über zwei Stunden Programm hinter sich. Zwei Stunden mit so komplexen, epischen Songs wie „The Lamb Lies Down on Broadway“, „The Chamber of 32 Doors“ oder „Driving the Last Spike“.

Von Christiane Nitsche

Comedy-Abend in der Latüchte Schwarze Socken und Hamburger Humor

Epe -

Das Konzept geht am Ende auf: Der Latüchte-Saal kocht am Freitagabend, die Mixed Comedy Show ist ein voller Erfolg. Und wer sich gerne in kleinen, bis mittleren Gruppen zum Stammtisch trifft, kann sich diese Veranstaltung beruhigt als Alternative auf den Plan fürs Wochenende schreiben.

Von Daniel Meyer

Ausklang des Umzuges am 3. März Karnevalsfinale in der Bürgerhalle mit „Mood“

Gronau -

Die Confusion Event Company lädt zusammen mit der Sparkasse Westmünsterland zur großen Karnevalsparty in der Bürgerhalle ein. Direkt nach dem Umzug am 3. März (Sonntag) sind ab 15 Uhr alle Närrinnen und Narren herzlich willkommen.

Lossprechungsfeier der Innung für Land- und Baumaschinentechnik Westmünsterland „Botschafter des Handwerks“

Gronau/Ahaus/Heek/Coesfeld -

Der Eperaner Janik Detert erhielt am Freitagabend gemeinsam mit weiteren 38 Absolventen aus den Kreisen Borken und Coesfeld während einer Lossprechungsfeier der Innung für Land- und Baumaschinentechnik Westmünsterland im Coesfelder Pictorius Berufskolleg seinen Gesellenbrief zum Land- und Baumaschinenmechatroniker ausgehändigt.

Bundesweite Aktionswoche zum Schutz vor Kohlenmonoxid „Stiller Mörder“ lauert fast überall

Gronau/Berlin -

Allein in den ersten sechs Wochen in diesem Jahr sind in Deutschland laut Medienberichten bereits 72 Menschen durch Kohlenmonoxid verletzt worden – CO-Fälle in Shisha-Bars nicht mitgerechnet. Fünf Personen sind an einer CO-Vergiftung verstorben, darunter ein älteres Ehepaar in der Oberpfalz.

Familienbildungsstätte Gronau Nicht alles steht im Programmheft

Gronau -

Wer sich für die Kursangebote der Familienbildungsstätte (FBS) Gronau interessiert, schaut im Zweifelsfall ins Programmheft und findet dort einen bunten Strauß an Angeboten – von A wie Acrylmalerei bis Z wie „Zeit für mich – Wellness für Frauen“.

Von Frank Zimmermann

Blickpunkt der Woche: Bürgermeisterwahl(-kampf) Debatte ohne Tiefschläge

Epe -

Die Aula der Euregio-Gesamtschule als Kampfarena? Die drei Bürgermeisterkandidaten als Boxer, die aufeinander einprügeln? Nein: Es ging zivilisiert und friedlich zu bei der Podiumsdiskussion am Montag. Allerdings vor einer großen Kulisse.

Von Martin Borck

Rennstrecke Merschgarten? Kontrollen sollen Klarheit bringen

Epe -

Im Bereich Merschgarten – zwischen Steinfurter Straße und Gildehauser Damm – will die Stadt Geschwindigkeitsmessungen durchführen. Abhängig von deren Ergebnissen sollen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung ergriffen werden. Das beschloss der Verkehrsausschuss am Donnerstagabend einstimmig.

Von mb

Fahrradbügel sollen weichen Neue Autostellplätze auf der Kircheninsel

Gronau -

Die Fahrradbügel am Rande der Kircheninsel werden nur selten genutzt. Daher soll ein Teil von ihnen demontiert werden. An ihrer Stelle werden sieben Parkplätze geschaffen. Dem hat der Verkehrsausschuss am Donnerstagabend mit großer Mehrheit zugestimmt.

Alfertring Radweg könnte Situation verbessern

Epe -

Für den Zustand der Fahrbahn am Alfertring hatte Johannes Böcker (CDU) im Verkehrsausschuss nur ein Wort übrig: „Grottig“. Absenkungen am Fahrbahnrand im Bereich der Dinkel­aue sind nur ein Punkt. Radfahrer und Fußgänger auf dem Weg zur Schule oder zu den Sportstätten in den Bülten leben gefährlich – trotz Geschwindigkeitsbegrenzung.

30. Staffelschwimmen der Gronauer Schulen Bardel schwimmt allen davon

Gronau -

Riesenstimmung und tropische Hitze herrschte am Freitag im Hallenbad an der Laubstiege. Dort nämlich ermittelten 352 Schwimmerinnen und Schwimmer der Klassen eins bis zehn im Rahmen des 30. Staffelschwimmens der Gronauer Schulen die schnellsten Staffeln unter sich.

Von Angelika Hoof

Weltgebetstag am 1. März in der Baptisten-Kirche „Kommt, alles ist bereit!“

Gronau -

Frauen aus Slowenien haben das Konzept und die Texte für den diesjährigen Internationalen Weltgebetstag erarbeitet. Auch in Gronau sind Frauen aller Konfessionen zusammengekommen, um den Gottesdienst vorzubereiten, zu dem am 1. März (Freitag) eingeladen wird. „Kommt, alles ist bereit“, lautet das Motto, das sich als Aufforderung, Bitte und Gebet verstehen lässt.

Ringelblumensalbe als Dankeschön Blutspendetermine in Gronau

Gronau -

Das Rote Kreuz in Gronau ruft zur Blutspende auf. Am 21., 22. und 25. Februar (Donnerstag, Freitag und Montag) sind Blutspender von 16 bis 20 Uhr im DRK-Zentrum, Ochtruper Straße 138, herzlich willkommen.

Kinder beschäftigen sich mit Tod und Trauer Hospiz macht Schule

Epe -

„Hospiz macht Schule“ hieß es diese Woche für die 38 Viertklässler der Overbergschule. Fünf Tage lang beschäftigten sie sich dank professioneller Unterstützung durch Ehrenamtliche der Hospizbewegung St.

Von Angelika Hoof

„Jugend debattiert“ am Werner-von-Siemens-Gymnasium Heißer Schlagabtausch

Gronau -

Vier Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 des Werner-von-Siemens-Gymnasiums lieferten sich am Mittwoch einen Schlagabtausch zu der Frage, ob in Deutschland ein generelles Tempolimit auf Autobahnen eingeführt werden soll. Anlass war das Schulfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“.

Hope Theatre Nairobi am Driland-Kolleg Kenianischer Blick auf die Welt

Gronau -

Ein bisschen Englisch ist schon nötig, damit das Publikum den Hintersinn der Szene versteht. Eine junge Frau aus Nairobi (Kenia) spricht über ihre Ideen von Fairness und Gleichberechtigung der Geschlechter. Dabei weist sie auch auf Missstände hin.

Von Frank Zimmermann

mehr Artikel aus Gronau