Bei der Siegerehrung freuten sich die erfolgreichen Teams über ihre Siege.Im Sportpark von Fortuna wurden die spannenden Spiele der Grundschulen ausgetragen.

Overbergschule dominiert Grundschul-Cup Sieg im Doppelpack

Gronau -

Spiel und Spaß standen im Vordergrund des dritten Stadtwerke-Grundschul-Cups, der insgesamt 24 Jungen- sowie 22 Mädchen-Mannschaften der Buterland-, Eilermark-, Georg-, Hermann-Löns-, Linden-, Martin-Luther-, Overberg- und Viktoriaschule zum Sportpark von Fortuna Gronau lockte.

Von Angelika Hoof

Polizei bestätigt Verdacht Brandstiftung als Ursache für Feuer

Gronau -

Der Brand eines Wohnmobils an der Kurfürstenstraße/Ecke Klosterstiege in der Nacht von Donnerstag (13. Juni) auf Freitag (14. Juni) ist durch vorsätzliche Brandstiftung entstanden.

Von Klaus Wiedau

Urteil im Prozess um besonders schwere Brandstiftung Sieben Jahre und drei Monate Haft

Gronau/Münster -

Zu sieben Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilte die Strafkammer einen 47-Jährigen aus Herne am Mittwoch wegen besonders schwerer Brandstiftung und wegen Verstrickung zum Siegelbruch.

Von Klaus Möllers

Q1-Literaturkurse des Gymnasiums luden zu Aufführungen Zuschauer werden zu Schöffen

Gronau -

Dass Q1-Literaturkurse zum Schuljahresende die Resultate ihrer Arbeiten präsentieren, hat am Werner-von-Siemens-Gymnasium Tradition. Anstelle klassischer Aufführungen wie Shakespeare´s „Hamlet“ oder Dürrenmatt´s Tragik-Komödie „Der Besuch der alten Dame“ ging die Q1 in diesem Jahr jedoch neue Wege.

Von Angelika Hoof

Gestaltungshandbuch und Satzung in Arbeit Wert des Ortsbildes im Fokus

Epe -

Mit einem Gestaltungshandbuch und einer Satzung soll die städtebauliche Entwicklung in Epe mit gestalterischen Leitlinien in Einklang gebracht werden.

Von Klaus Wiedau

Einsatz für die Feuerwehr Blitzeinschlag ohne große Folgen

Der Knall war laut, der Schaden nur gering: Nach einem Blitzeinschlag am Mittwochmittag rückten die Löschzüge aus Gronau und Epe zu einem Gewerbebetrieb am Heerweg aus – und mussten nicht tätig werden. Der Blitz hatte offenbar den Dachgiebel nur touchiert und dafür gesorgt, dass ein paar Pfannen heruntergerissen wurden.

Unfall bei Autorennen – Zwei Leichtverletzte Wagen kracht in einen Schuppen

Gronau -

Aktualisierung 12.48 Uhr

Von Klaus Wiedau

Ergebnis eines Interreg-Projekts Gute Noten für Flugplätze

Gronau -

Bewohner und Unternehmer in der Euregio sind mit der Erreichbarkeit der Flughäfen im Umland insgesamt zufrieden. Das ist eines der Ergebnisse des Interreg-Projekts „Erreichbarkeit aus der Luft“, die jetzt in Enschede vorgestellt wurden. Bei der Untersuchung wurden 13 Flughäfen berücksichtigt, darunter besonders beliebt Düsseldorf, Amsterdam-Schiphol und der FMO.

Sommerkonzert des Chors Agatissimo Gesang, Humor – und mehr

Epe -

Das Sommerkonzert des Chores Agatissimo am Sonntagnachmittag in der Euregioschule bot gute Unterhaltung. Auftaktlied war das humoristische „Nette Begegnung“, das ein typisches, eigentlich nichtssagendes Gespräch zwischen zwei flüchtigen Bekannten beschreibt.

„Laufen voll wie eine Badewanne“ Wieso die Anlieger des Kavernenfelds Epe besorgt sind

Epe -

Fünf Jahre nach dem Ölunfall im Eper Amtsvenn sind die „Wunden“ in der Landschaft verheilt. Doch die Anlieger glauben keineswegs, dass jetzt alles gut ist.

Von Klaus Wiedau

Sie sollen auch bei K+K abkassiert haben Anklage gegen Mitglieder der „AMG-Gang“ erhoben

Gronau/Essen -

Sie kamen als Geldboten getarnt, hatten sogar den passenden Geldtransporter dabei: Im Dezember 2017 holten falsche Wertsachen-Kuriere die Tageseinnahme der Supermarktkette K+K in der Gronauer Zentrale ab. Die Staatsanwaltschaft Essen hat jetzt Anklage gegen sieben Verdächtige erhoben.

Von Klaus Wiedau

Kürzere Variante des „Youth Battle“ „Grensztafel“ tischt auf über Grenze hinweg

Gronau -

Kürzere Variante des Gewinnerprojekts der Euregio „Youth Battle“

WN laden ein: Neuer Bürgermeister stellt sich dem direkten Dialog Leser fragen – Doetkotte antwortet

Gronau -

Sein Leben hat sich seit dem 24. März definitiv verändert. Aus dem Sozialversicherungsfachangestellten Rainer Doetkotte wurde an diesem Tag der Bürgermeister der Stadt Gronau. Knapp 100 Tage ist er inzwischen im Amt. Zeit, darüber zu reden. Und genau dazu lädt die Gronauer WN-Redaktion ihre Leser am 8. Juli ein.

Von Klaus Wiedau

Ehrung langjähriger Mitglieder Dank für Treue zur Brooker Schützengesellschaft

Gronau -

Vor dem Königsschießen nutzte der Brooker Präsident Rainer Doetkotte am Sonntag die Gelegenheit, verdiente Mitglieder des Schützenvereins Brook-Spechtholtshook für ihre Treue zum Schützenverein mit einer Urkunde auszuzeichnen.

Von Angelika Hoof

Türkisch-islamische Gemeinde feiert Frühlingsfest Zwei Tage „Kermes“ rund um die Fatih-Moschee

Gronau -

Unter dem Titel „Kermes“ feierte die türkisch-islamische Gemeinde Gronau am vergangenen Wochenende ihr internationales Frühlingsfest. Zahlreiche Aktivitäten fanden aus diesem Anlass auf dem Gelände rund um die Fatih-Moschee an der Burgstraße statt.

Von Klaus Wiedau

Gronauer ist „Gute Montags“-König Felix Duesmann trifft ins Schwarze

Münster/Gronau -

Er backt keine kleinen Brötchen, lässt sich gerne Süßes auf der Zunge zergehen und ist auf dem Weg, zum Meister seines Faches zu werden. Am Montag gelingt ihm ein weiterer Volltreffer auf der Erfolgsleiter: Felix Duesmann wird als neuer „Gute Montags“-König 2019 gefeiert.

Von Gabriele Hillmoth

Klangpralinen-Konzert Nah dran an großen Emotionen

Gronau -

Im Paul-Gerhardt-Heim fand am Sonntag ein weiteres Konzert in der Reihe „Klangpralinen“ mit dem Euregio-Quintett statt. In der exquisiten Besetzung von Streicherquartett und Klavier erklangen dabei Werke von Mozart, Schubert und Schumann.

Bernhard Vischedyk verkauft Bücher auf dem Eper Wochenmarkt Geschichten aus dem Leben

Epe -

Bernhard Vischedyk hat sich ein gutes Plätzchen ausgesucht. Mit seinem fahrbaren Verkaufstisch steht er vor dem Ladenlokal, in dem zuletzt eine „Ihr-Platz“-Filiale war. „Wenn es mal regnet, kann ich mich hier so ein bisschen unterstellen“, sagt er mit Blick auf das Vordach. Bereits zum zehnten Mal ist er in diesem Frühjahr auf dem Eper Wochenmarkt präsent.

Von Frank Zimmermann

Meik Hoffstede macht einen Traum wahr Kaiserschuss bei Kaiserwetter

Gronau -

Der Schützenverein Brook-Spechtholtshook hat einen neuen Kaiser. Mit dem 186. Schuss holte Meik Hoffstede den hölzernen Kameraden von der Stange. „Ja, ich habe ihn“, jubelte der frisch gebackene Regent, der bereits 1990/91 Schützenkönig im Brook-Spechtholtshook gewesen war.

Von Angelika Hoof

Besonderes Angebot Familienberatung auf dem Kirchentag

Gronau/Dortmund -

Die Psychologische Familienberatungsstelle der Diakonie ist beim Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund mit dabei.

Mitgliederversammlung des Vereins „Haus & Grund“ Datenschutz und Mietrechtsreform im Fokus

Gronau -

Datenschutz im Mietrecht, Mietrechtsreform – das neue Mietanpassungsgesetz und die Grundsteuerreform sowie andere aktuelle Informationen aus dem Immobilienbereich standen jetzt auf der Tagesordnung, mit der sich die Mitglieder des Vereins „Haus & Grund Gronau-Epe“ im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung befassten.

Mit dem Fahrrad nach Berlin MdB Busen (FDP) startet Benefiztour

Gronau/Berlin -

Der Gronauer Bundestagsabgeordnete Karlheinz Busen (FDP) wird in dieser Woche mit dem Fahrrad vom Münsterland bis nach Berlin fahren. Unterwegs will er Werbung fürs klimafreundliche Radfahren machen und zugleich Gutes tun.

Mitgliederversammlung der UWG Gronau Erinnerung an Gründung 1999

Gronau -

Ein Blick in die 20-jährige Geschichte der Unabhängigen Wählergemeinschaft Gronau (UWG) stand jetzt unter anderem im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des eingetragenen Vereins, die im Saal bei Ammertmann in Epe stattfand.

Anlieger gehen in die Offensive „Wir wollen kein Parkhaus“

Gronau -

Anlieger des im Zusammenhang mit dem Projekt „Drio“ geplanten Parkhauses auf dem Alten Schlossplatz gehen in die Offensive. Sie wehren sich gegen den geplanten mehrstöckigen Baukörper.

Von Klaus Wiedau

Musical-Premiere der Viktoriaschule Gefahr fürs Geheimnis der Tiere

Gronau -

Was wäre, wenn nicht nur Menschen sprechen könnten, sondern auch Tiere und Bäume? Und wir diese auch noch verstehen könnten! Eine Antwort auf diese Frage gab das Musical „Das Amulett”, das 52 Kinder der Viktoriaschule in der Aula des Werner-von-Siemens-Gymnasiums darboten.

Von Angelika Hoof

mehr Artikel aus Gronau