Überfall auf Wettbüro
Täter drohte mit dem Messer

Ahaus -

Ein noch unbekannter Täter hat am Dienstag bei einem Überfall auf eine Wettannahmestelle in Ahaus Bargeld erbeutet.

Mittwoch, 19.09.2018, 17:30 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 19.09.2018, 07:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 19.09.2018, 17:30 Uhr
Foto: Colourbox

Ein noch unbekannter Täter hat am Dienstag bei einem Überfall auf eine Wettannahmestelle in Ahaus Bargeld erbeutet. Nach Angaben der Polizei betrag der Mann gegen 11.30 Uhr den Verkaufsraum an der Bahnhofstraße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er die Herausgabe des Bargeldes. Der Angestellte händigte dieses aus und der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

Er wurde wie folgt beschrieben: Ende 20; etwa 1,70 Meter groß; normale Statur; südländisches Aussehen; dunkle, kurze Haare; Dreitagebart Der Mann sprach Hochdeutsch, trug einen dunkelblauen, weiten Pullover; und führte eine Plastiktüte eines Discounters mit.

Hinweise bitte an die Kripo Ahaus, ✆ 02561 9260.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6063320?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
AfD tagt gleich zweimal im Rathaus
So sah es im vergangenen Jahr aus: Während die AfD am 10. Februar 2017 im Rathaus Münster ihren Neujahrsempfang mit Frauke Petry feierte, protestierten draußen auf dem Prinzipalmarkt nach offiziellen Schätzungen mehr als 8000 Menschen gegen die Partei.
Nachrichten-Ticker