Wilhelm Karkoska präsentiert sein neues Buch am 6. November in der Stadtbücherei in Gronau.

Autorenlesung mit Wilhelm Karkoska in der Stadtbücherei Eine messerscharfe Buch-Fortsetzung

Gronau -

Der Autor Wilhelm Karkoska stellt am 6. November (Mittwoch) sein neues Buch „Panik! Zwischen Leben und Tod“ in Gronau vor. Gronau ist nicht von ungefähr für die offizielle Präsentation des Krimis gewählt. Wie das Wörtchen „Panik“ im Titel erahnen lässt, gibt es – fiktive – Verbindungen zu Udo Lindenberg und dessen Panik-Orchester.

Von Sina-Marie Hofmann und, Martin Borck

Proben für „Anne Frank: A Living Voice“ gehen in die Schlussphase Komponistin reist aus den USA an

Gronau/Epe -

Keine zwei Wochen bleiben mehr bis zur Aufführung der Komposition „Anne Frank: A Living Voice“. Seit Monaten steht das Stück für Frauenchor und Streichquartett auf dem Probenplan des Gronauer Frauenchors Bella Donna. Zweimal wurde bislang gemeinsam mit dem Voirin Streichquartett geübt.

Ratgeber „Katastrophen“ enthält viele wichtige Tipps Für den Notfall gerüstet

Gronau -

Starkregen, ein schwerer Sturm, Feuer im eigenen Heim oder ein verheerendes Gewitter: Katastrophen haben viele Gesichter, können jeden jederzeit und überall treffen.

Von Klaus Wiedau

Neue Debatte um Sponsor-Namen für Sportanlagen Umbenennung soll leichter werden

Gronau -

Das Thema ist alt, der Auftrag der Politik aber durch die Verwaltung bisher nicht abgearbeitet – daher muss sich der Sportausschuss jetzt erneut mit der Namensgebung für Sportanlagen befassen.

Von Klaus Wiedau

Naturprojekt des Jugendheims Haltestelle Umwelt und Nachhaltigkeit: Kinder suchen nach Lösungen

Schöppingen -

Mit Keschern ausgerüstet machen sich am heutigen Montag 20 zehn- bis zwölfjährige Teilnehmer des Jugendheims Haltestelle zur Vechte auf, um die dortigen Wasserlebewesen kennenzulernen. Der Aktionstag gehört zum Naturprojekt „Auf die Haltung und das eigenverantwortliche Handeln kommt es an“.

Schau des Rassegeflügel- und Vogelzuchtvereins in Alstätte Der Kleinste war der Größte

Alstätte -

Bei der Schau des Rassegeflügel- und Vogelzuchtvereins in Alstätte hat der erst neunjährige Heinrich Bredeck gleich drei Preise abgeräumt.

Von Monika Haget

Bonus-Card der Initiative Gewinner erhalten Einkaufsgutscheine

Schöppingen -

„Es lohnt sich, auch in Schöppingen einzukaufen“, gratulierte Marlies Dirksen von der Initiative Schöppingen der ersten Gewinnerin der Bonus-Karten-Aktion. Denn: Rita Hösing wohnt in Metelen und konnte sich über einen Einkaufsgutschein in Höhe von 200 Euro freuen.

Gronau Herbst gibt sich ungemütlich

Schäbbig – so war das Wetter am Sonntagnachmittag. Kaum jemand traute sich bei dem Dauerregen aus dem Haus. Und wenn, dann nur unterm Schirm. Andererseits: Der Natur tat die Dusche gut. Die Böden können sogar noch viel mehr Wasser vertragen.

Erstes Stifterforum Bürgerstiftung Heek-Nienborg zieht Zwischenbilanz

Heek -

Der 30. Januar 2018 war für die Bürgerstiftung Heek-Nienborg ein besonderer Tag. An jenem Tag wurde die Stiftung aus der Taufe gehoben. 42 Gründer statteten die Stiftung mit einem Startkapital von 100 790 Euro aus. Am 12. April 2018 fand die offizielle Gründungsfeier samt Urkundenüberreichung durch Regierungspräsidentin Dorothee Feller statt.

Bischof Genn besucht Gemeinde der arabisch-sprechenden Christen Menschlichkeit in den Vordergrund stellen

Münster/Gronau -

„Ob Sie aus dem Irak, dem Libanon oder aus Syrien kommen: Wir sind durch den Glauben miteinander verbunden. Wir möchten Ihnen in der Fremde eine Heimat bieten.“ Diese Zusage hat Bischof Dr. Felix Genn den Mitgliedern der Gemeinde der arabisch-sprechenden Christen im Bistum Münster gemacht.