Rettungskarte kann Leben retten Schneller Zugriff nach Unfall

Gronau -

Nach einem Verkehrsunfall zählt jede Minute. Vor allem bei schweren Kollisionen oder Fahrzeugüberschlägen kann es vorkommen, dass Insassen aus dem Auto befreit werden müssen. Die Schwierigkeit: Die Werkzeuge müssen je nach Bauart an den richtigen Stellen angesetzt werden.

Feuer in Schuppen an Enscheder Straße 22-Jähriger räumt Brandstiftung ein

Gronau -

In der Nacht zum Sonntag ist ein Schuppen an der Enscheder Straße in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilt, ist jetzt klar, dass es sich um Brandstiftung handelte. Dringend tatverdächtig ist ein 22-jähriger Gronauer.

Gronau Beim nächsten Ton ist: Frieden

Epe -

Anlässlich des Internationalen Friedenstages am Freitag (21. September) findet von 18 Uhr bis 18.15 Uhr ein europaweites Glockenläuten statt. Auch die Pfarrei St. Agatha beteiligt sich an dieser Aktion. Die zehn Glocken von St. Agatha werden eine Viertelstunde als Ausdruck der Sehnsucht nach Frieden ihre mächtigen Stimmen erheben.

Gymnasiasten erzielen Erlös von 7012 Euro für Uganda Sponsorenlauf durch den Regen

Gronau -

Der Sommer 2018 war ein Sommer der Extraklasse, der bei Sonnenanbetern keine Wünsche offenließ – mit ganz wenigen Ausnahmen. Eine davon war leider 10. Juli: Gerade an jenem Dienstag fand der Sponsorenlauf des Werner-von-Siemens-Gymnasiums statt. Trotz Regens erliefen die gut 700 Schülerinnen und Schüler über 7000 Euro, die an die Aktion „Schulgeld für Uganda“ gehen.

Naturschutz geht alle an Viele Fragen offen

Gronau -

Durch viele Gespräche und seine Naturbeobachtungen hat sich Ralf Oude-Lansink ein Bild vom Naturschutzgebiet Amtsvenn gemacht. Dabei ist er unter anderem zu dem Schluss gekommen, dass es in Deutschland „immer nur mit Ehrenamtlichen geht, wenn man in Sachen Naturschutz was erreichen will“.

Von Frank Zimmermann

Streifzug durchs Amtsvenn „Natur pur“ – aber wie lange noch?

Gronau -

Die Kröte ist winzig. Und braun wie die Erde, auf der sie sich bewegt. Ralf „das Auge“ Oude Lansink hat sie trotzdem entdeckt und lässt sie auf seiner Handfläche Platz nehmen. An diesem Septembertag ist es noch mal warm geworden. Die Blätter der Pflanzen zaubern ein Spiel aus Licht und Schatten auf den Boden. Die Luft riecht würzig.

Von Frank Zimmermann

Caritasausschuss St. Agatha bereitet Caritassonntag vor „Achtsam sein“ für Mitmenschen

Epe -

Der Caritasausschuss St. Agatha gestaltet am Wochenende (22./23. September) aus Anlass des Caritassonntags alle Gottesdienste in der Pfarrei St. Agatha mit.

Emma Charlotte Hofste arbeitet ehrenamtlich in Namibia Atemberaubende Vielfalt

Gronau -

Emma Charlotte Hofste hat in diesem Jahr ihr Abitur am Werner-von-Siemens-Gymnasium gemacht. „Der Adel geht“, lautete das Motto der Abiturientia – aber was macht der Adel danach? „Für mich stand schnell fest, dass ich mich bis zu meinem Studienbeginn im Januar 2019 nützlich machen möchte“, schreibt die Gronauerin in einem Bericht. „Aber wie?

Schöppingen Erweiterung des Neuen Friedhofs wird eingeweiht

Schöppingen -

Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Friedhofs Feldschers Kamp sind abgeschlossen. Die Gemeindeverwaltung lädt am 30. September (Sonntag) zur Einweihung und Einsegnung der Erweiterungsfläche des Neuen Friedhofs ein.

Messdiener-Leiterrunde Bei Teamarbeit darf keine Zutat fehlen

Alstätte -

Teamarbeit ist wie ein Kuchen – wenn eine Zutat fehlt, schmeckt der Kuchen nicht mehr. Genauso ist es mit der Messdiener-Leiterrunde. Nur wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt, kann die Arbeit im Team gelingen. So die Alstätter Teilnehmer eines Wochenend-Seminars in der Jugendburg Gemen.