Der Dorfflohmarkt in Eggerode zieht alljährlich viele Anbieter und Kunden aus der ganzen Region an. Am nächsten Sonntag werden die Stände wieder aufgebaut.

Am nächsten Sonntag Dorfflohmarkt in Eggerode

Eggerode -

Wenn Eggerode zum jährlichen Dorfflohmarkt einlädt, darf auf der Gildestraße gestöbert und gefeilscht werden. Am Sonntag (25. August) ist es wieder so weit. Ab 9 Uhr wechseln Kinderspielzeug, Mode, Möbel, Werkzeuge, Kunst und Kurioses den Besitzer.

Kneipp-Verein Gronau stellt aktuelles Programm vor Aktiv und gesund durch den Herbst

Gronau -

Der Kneipp-Vorstand stellt das neue Gesundheitsprogramm „aktiv & gesund“ vor. In über 2500 Exemplaren werden Aktionstage wie der Aktionstag 55 plus, der Frauen-Powerday, Präventionsangebote und Rehasporttermine genauso vorgestellt wie Männersport, Bewegung mit Spiel und Spaß für Kinder, Pilates, Bewegen für Frauen und Senioren.

Warntag am 5. September In ganz Ahaus werden wieder die Sirenen heulen

Ahaus -

Erstmalig nach Jahrzehnten werden am 5. September im gesamten Stadtgebiet Ahaus wieder Sirenen zu hören sein. Am Vormittag sollen in allen NRW-Kommunen gleichzeitig die örtlichen akustischen Warnanlagen getestet werden. Dazu zählen die Sirenen, die in diesen Tagen in ganz Ahaus installiert werden.

Gescher „Viel Erfolg und immer eine glückliche Hand“

Gescher (js). Bei einem regenreichen Schützenfest im Jahr 1977 hat Bernd Theo Grimmelt seinen Dienst im Vorstand der St.-Pankratius-Schützengilde angetreten, ähnlich regenreich fiel das letzte Fest seiner Präsidentschaft aus. Von 2005 bis gestern führte er den Traditionsverein.

Von Jürgen Schroer

18 Mitglieder halten den Spielmannszug Heek am Leben Verstärkung dringend gesucht

Heek -

Personell ist der Spielmannszug Heek derzeit nicht gut aufgestellt. In den 70er-Jahren sah das noch anders aus. Aber Aufgeben ist keine Option. Die Mitglieder forcieren eine andere Lösung.

Von Till Goerke

Blick hinter die Technik-Kulissen des St.-Antonius-Hospitals Schrauben am Krankenhaus-Klima

Gronau -

Ein Krankenhaus wie das St.-Antonius-Hospital ist eine Welt für sich – mit einem eigenen Klima. Eine neue Anlage wird künftig die Funktionsräume, neue Operationssäle und Patientenzimmer in vier Etagen des Ostflügels mit Zu- und Abluft, mit Wärme und Kälte versorgen. Derzeit wird sie installiert – was mit einigen Herausforderungen einhergeht.

Von Klaus Wiedau

Sommerkrimi, Folge 8 Ein Fall für den Daktylos-Detektor

Blösing mahnt Rote: „Die sollen sich im Labor beeilen. Wir haben bislang keinen einzigen Anhaltspunkt, wer die Tat begangen haben könnte. Wenn die Fingerabdrücke einen Treffer bringen, können wir uns langwierige Ermittlungen ersparen.“ Rote verlässt den Tatort.

Gescher Willi Lammerding ist König

Gescher (js). Der Himmel weinte Freudentränen, als die Pankratius-Schützen ihren neuen König feiern durften: Im Regen riss Willi Lammerding die Arme hoch, als er sich am Samstag um 14.17 Uhr einen langgehegten Traum erfüllte und den Vogel von der Stange holte. Der 157. Schuss brachte die Entscheidung. An seiner Seite steht Daniela Schuster als Königin.

Von Jürgen Schroer

Gronau Anwohner löscht Motor

Zu einem Autobrand ist die Feuerwehr am Samstag gegen 12.15 Uhr zu Kaiserstiege gerufen worden. Aus ungeklärter Ursache war der Motor eines Pkw in Brand geraten. Ein Anwohner half mit einem Feuerlöscher, so dass die Feuerwehr selbst nicht mehr zum Löschensatz kommen musste.

Heinz Krabbe und Rudolf Nacke berichteten über die Reise nach Auschwitz Den Opfern ein Gesicht geben

Epe -

Auschwitz – Ort unvorstellbaren Leids und industrialisierter Vernichtung von über einer Million Menschen. Auschwitz – Ort des Gedenkens an die dort ermordeten Juden, Sinti, Roma und polnischen Intellektuellen. Auschwitz – Unesco-Weltkulturerbe und damit ein Magnet für den Massentourismus mit zwei Millionen Besuchern allein in diesem Jahr und langen Warteschlangen.

Von Sigrid Winkler-Borck