U-Haft
Tatverdächtiger Sexualstraftäter gefasst

Steinfurt -

(aktualisiert: 12. Januar) Fahndungserfolg per Phantombild: Die Polizei hat einen tatverdächtigen Letten festgenommen. Er soll im Juli eine 29-jährige Frau in Borghorst sexuell belästigt haben. 

Freitag, 12.01.2018, 10:01 Uhr

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Sexualstraftäter
Die Fahndung der Polizei nach einem Sexualstraftäter war erfolgreich. Die Beamten nahmen einen 45-Jährigen fest. Foto: dpa

Bei der Polizei sind nach der Veröffentlichung der Fahndung in den Medien und in den sozialen Netzwerken zahlreiche Hinweise eingegangen. Zudem haben sich laut Pressemitteilung der Polizei zusätzliche Zeugen gemeldet. Nach Auswertung der Hinweise und der Befragung der Zeugen wurde ein 45-jähriger Mann aus Lettland ermittelt. "Der Tatverdächtige wurde festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt. Er hat daraufhin Untersuchungshaft angeordnet", sagte Polizei-Pressesprecher Reiner Schöttler auf Anfrage unserer Zeitung.

Nach dem Sexualdelikt, das sich schon Anfang Juli 2017 ereignet hatte, suchte die Polizei mit einem Phantombild nach einem Mann. Die 29-jährige Geschädigte ging damals mit dem fremden Mann in eine ihr unbekannte Wohnung im Stadtteil Borghorst.

Zuvor hatte sie mit ihm alkoholische Getränke an einem K&K-Markt in Borghorst getrunken. In der Wohnung warf der Täter die junge Frau dann zu Boden, so die Polizei, und beging sexuelle Handlungen an ihr. Die Frau konnte jedoch flüchten, heißt es weiterhin in dem Bericht der Ermittler.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5402054?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Linke-Bezirksvertreter fehlt fast in jeder Sitzung
Politiker ohne Präsenz: Linke-Bezirksvertreter fehlt fast in jeder Sitzung
Nachrichten-Ticker